Nach langer Wartezeit werden die Arbeiten an Sin City 2 bald starten. Zeitgleich wurde noch eine Änderung des Filmtitels vorgenommen, der nun keine 2 mehr trägt, sondern den Namen Sin City: A Dame to Kill For.

Ob Mickey Rourke wieder mitspielen wird, ist noch nicht bekannt.

Der dürfte aber nicht großartig überraschen, immerhin basiert der Film auf dem zweiten Buch A Dame To Kill For. Das Budget steht und der Drehbeginn ist für Sommer dieses Jahres geplant. Es geht also voran, wie in der Pressemitteilung zu lesen ist.

Robert Rodriguez sagt dazu: "Seit dem Tag, an dem wir das Original abgeschlossen haben, wollte ich wieder mit Frank Miller zusammenkommen und zu der von ihm geschaffenen Welt zurückkehren. Wir haben es jedoch als Pflicht gegenüber den Fans empfunden, zu warten, bis wir etwas wirklich Außergewöhnliches hatten, das die epischen Erwartungen auch erfüllen kann. A Dame to Kill For wird die Wartezeit mit Sicherheit rechtfertigen."

Frank Miller ergänzte: "Das erste Sin City hat die Zuschauer umgehauen. Sie hatten nie etwas Vergleichbares gesehen. Robert Rodriguez und ich werfen nun noch einmal alles durcheinander und werden eine extreme Filmerfahrung liefern, die den ersten Teil sogar übertrifft."

Darsteller gibt es übrigens noch nicht, das Casting wird erst in der nächsten Woche starten. Es sollen wohl aber die meisten Darsteller aus dem ersten Teil wieder an einer Rolle interessiert sein. In Sin City spielten unter anderem Bruce Willis, Mickey Rourke, Elijah Wood, Clive Owen und Jessica Alba mit.