Auf seiner Promotion-Tour für die Comic-Verfilmung "The Spirit" hat Regisseur Frank Miller unter anderem auch in Rom Halt gemacht. Da hat er sich neben dem aktuellen Projekt auch zum Nachfolger von "Sin City", an dem er zusammen mit Robert Rodriguez arbeitet, geäußert.


Auf "Sin City 2" angesprochen, antwortete Miller: "Ich kann nicht über meine Projekte reden, weil ein Film erst dann fertig ist, wenn sein Titel auf der Leinwand erscheint. Viele Dinge können dabei schief gehen. Aber ich kann Ihnen sagen, dass ich und Robert Rodriguez sehr bald mit "Sin City 2" beginnen werden".

Laut WorstPreviews ist es doch sehr seltsam, dass die Arbeiten am Film nicht weiter fortgeschritten sind, da Miller bereits im Juni einen baldigen Anfang der Dreharbeiten angekündigt hatte. "Es gab einige Probleme, die ich nicht begreifen kann...die ich nicht wirklich begreifen will".

Bleibt zu hoffen, dass diese Probleme nicht überhand nehmen und das Duo Miller & Rodriguez bald auch wirklich mit den Dreharbeiten zum "Sin City"-Nachfolger beginnen können.