Was lange währt, wird endlich gut - eine Redewendung, die auch auf Regisseur Guy Ritchies Sherlock Holmes 3 zutreffen könnte. In einem Gespräch ließ Produzent Joel Silver wissen, dass die Dreharbeiten zum lang ersehnten dritten Teil noch in diesem Jahr beginnen könnten.

Sherlock Holmes? Das ist doch Benedict Cumberbatch? Jupps, unter anderem. Da gibt es noch einen anderen derzeitigen Superstar, der neben seiner Rolle als Tony Stark / Iron Man bei Marvel Studios ebenfalls als buchstäblich schlagfertiger Super-Detektiv schier unlösbare Fälle bezwungen hat - Robert Downey Jr.. Gemeinsam mit Jude Law als Dr. Watson durften wir die beiden in zwei Filmen von Regisseur Guy Ritchie beobachten. Nach Sherlock Holmes 2 - Spiel im Schatten wurde es allerdings ziemlich ruhig. Im Laufe der Jahre kam zwar immer wieder das Gerücht auf, Ritchie und sein Team würden an Teil drei arbeiten, so wirklich was getan hat sich aber nichts.

Robert Downey Jr. ist an Bord

"Es könnte noch in diesem Herbst passieren", so Produzent Joel Silver. "Robert Downey Jr hat gesagt, dass er es machen will. Er muss in einem weiteren Avengers-Film mitspielen, gleich nach Silvester, also müssen wir es gebacken bekommen. Wir haben ein Drehbuch, das uns gefällt. Jude Law steht zur Verfügung und ebenso Downey. Wir hoffen darauf, dass wir es hinbekommen. Wenn es funktioniert, großartig. Wenn nicht, machen wir es ein ander Mal. Aber es sieht ganz danach aus, als könnte es dieses Mal klappen."

Tatsächlich ist Downey Jr. vertraglich an The Avengers: Infinity War Teil eins und zwei gebunden, deren Dreharbeiten ab November dieses Jahres beginnen. Wenn das Team also noch im Vorfeld mit Sherlock Holmes 3 beginnen will, müssen die Dreharbeiten am besten noch im September beginnen, wenn nicht früher.

Doch mit Sherlock Holmes 3 soll es gar nicht aufhören. Für Silver ist die Sherlock Holmes-Story eine, die man zu einer ganzen Serie ausbauen könnte.

"Wie viele Bond-Filme haben sie gemacht? Solange es einen Charakter gibt, können wir damit arbeiten. Es ist keine Story mit Ende. Wir können so lange weitermachen, wie ihn die Leute sehen wollen. Es liegt am Schauspieler. Sie müssen sagen: 'Okay, ich bin bereit dafür.' Ich habe gelesen, dass sie einen weiteren Bad Boys drehen. Wenn man sowas machen will, versucht man es hinzubekommen."

Was ist mit euch? Wollt ihr einen weiteren oder noch mehr Sherlock Holmes-Filme sehen?