Die kultige Komödie Schöne Bescherung wird in Deutschland erstmals ins Kino kommen. Gleich zweimal lässt sich der Film auf der großen Leinwand betrachten: einmal am 6. Dezember um 17 Uhr und einmal am 14. Dezember um 20 Uhr.

Tatsächlich wurde Schöne Bescherung nie im deutschen Kino gezeigt, stattdessen kam der Film auf VHS heraus und brauchte ein wenig, um Kultstatus zu erlangen. Heute ist es DIE Weihnachtskomödie, die auch in deutschen Wohnzimmern jährlich über die Bildschirme flimmert.

Schöne Bescherung - Chevy Chase auf Hochtouren

Dabei handelt es sich um eine Fortsetzung der 'Die schrillen Vier auf Achse'-Komödien und stellt einmal mehr Familie Griswold in den Mittelpunkt, die ein verrücktes Weihnachtsfest erlebt. Schon die Suche nach dem passenden Christbaum gestaltet sich als schwierig. Und auch die 25.000 aus Italien importierten Glühbirnen wollen an das Haus angebracht werden. Und dann bekommen die Griswolds auch noch Besuch von Clarks Cousin Eddie Johnson, der nur noch mehr für Chaos sorgt.

Schöne Bescherung gehört mit zu den beliebtesten Weihnachts-Komödien und wurde 1989 gedreht. Das Drehbuch stammt von John Hughes, der für Kultfilme wie Ferris macht blau, Allein mit Onkel Buck, Ein Ticket für Zwei und Curly Sue – Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel bekannt wurde.

Karten für die Ausstrahlung könnt ihr euch beispielsweise unter uci-kinowelt.de buchen.

Bilderstrecke starten
(17 Bilder)