Autor und Schauspieler Leigh Whannell, der unter anderem an Saw sowie Insidious mitwirkte, geht von einem weiteren Saw-Film aus.

Saw 8 - Saw-Autor Leigh Whannell glaubt an weiteren Film

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 1/141/14
Eines Tages kehrt die Reihe sicher zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits die Produzenten Mark Burg und Oren Koules machten kürzlich auf sich aufmerksam und erklärten, auf der Comic-Con 2016 über die Pläne rund um Saw sprechen zu wollen. James Wan und Whannell würden noch an ihren aktuellen Projekten arbeiten – zu diesem Zeitpunkt aber wären sie dann frei für Neues.

Whannell wurde von Movies.com gefragt, wie denn die Chancen auf einen neuen Saw-Film in den nächsten zwei bis drei Jahren stünden. Er selbst habe keine Insider-Informationen und er glaube, dass wenn das Studio einen neuen Film machen wollen würde, er bereits eingeweiht wäre.

Doch sein Bauchgefühl sage ihm, die Chancen auf einer 10er-Skala stehen bei 7, dass in den nächsten Jahren eine Ankündigung für ein Sequel oder Reboot kommt. Er wisse, wie das Studio zu dem Franchise stehe – bislang wurde Saw noch nicht abgeschrieben.

Sollte also ein neuer Film realisiert werden, dann kann sich Whannell durchaus vorstellen, das Franchise in andere Hände zu geben. Er wäre wahrscheinlich nicht wieder mit von der Partie, da er glaubt, bereits alles gegeben zu haben. Sollte aber jemand mit einer großartigen Idee ankommen, dann könnte er sich ein Engagement vorstellen – in welcher Form auch immer.