Auf der offiziellen Website zum kommenden Renndrama Rush tauchten die ersten Bilder auf, auf denen der deutsche Schauspieler Daniel Brühl (Inglourious Basterds) als Niki Lauda und Chris Hemsworth (Snow White and the Huntsman, Thor) als dessen Konkurrent James Hunt zu sehen sind.

Rush - Alles für den Sieg - Erste Bilder zum Renndrama mit Daniel Brühl und Chris Hemsworth

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
In dem Film ist ebenfalls der große Crash von Niki Lauda ein Thema.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Rush dreht sich alles um das Leben auf und neben der Rennstrecke und stellt die beiden Rennfahrer in den Mittelpunkt. Beide versuchen alles zu geben, um den Weltmeistertitel zu gewinnen. Während Hunt eher der attraktive Playboy ist, zeigt sich Lauda als methodischer Perfektionist.

Während eines Duells auf der Rennstrecke im Jahre 1976 kommt es schließlich bei Lauda zu einem schweren Unfall, nur um knapp einen anderthalben Monat sein großes Comeback zu feiern. Gedreht wurde an den Originalschauplätzen in Großbritannien, Deutschland und Österreich.

Neben Brühl und Hemsworth werden ebenso Olivia Wilde als Hunts Frau Suzy Miller und Alexandra Maria Lara als Laudas Frau Marlene Knaus mitspielen. Ron Howard (Apollo 13) wird Rush basierend auf dem Buch von Peter Morgan inszenieren.

Vor einiger Zeit gab es Rechtsstreitigkeiten um die Geschichte von Lauda, das Ganze scheint nun aber geklärt zu sein. Wann Rush in die deutschen Kinos kommen wird, ist noch nicht bekannt. Die Amerikaner dürfen sich am 20. September 2013 anschnallen.

Rush - Alles für den Sieg - Die ersten Bilder

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Rush - Alles für den Sieg - Die ersten Bilder

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken