Run, Fatboy, Run - Infos

DENNIS (Simon Pegg) ist ein ganz normaler Typ. Er raucht zwar und hat auch ein paar Rettungsringe um die Hüften, aber er ist charmant, bescheiden und nett. Gar nicht nett war allerdings der Ausrutscher, den er sich vor fünf Jahren geleistet hat: An seinem Hochzeitstag mit seiner schwangeren Freundin LIBBY (Thandie Newton) hat er im letzten Moment gekniffen. Er hat s einfach nicht gepackt. Plötzlich fand er sich nicht mehr gut genug für Libby statt ihr also das ganze Leben zu versauen, hat er ihr nur das große Fest versaut.
Inzwischen hat Dennis längst begriffen, dass er damals den größten Fehler seines Lebens gemacht hat. Denn er liebt Libby immer noch. Wegen ihres fünfjährigen gemeinsamen Sohnes JAKE (Matthew Fenton) treffen sie sich regelmäßig aber mit der Liebe ist es endgültig vorbei. Libby ist mittlerweile mit dem smarten Börsenfachmann WHIT (Hank Azaria) liiert, den Dennis logischerweise überhaupt nicht ausstehen kann. Der immer lockere und erfolgreiche Whit geht außerdem sehr liebevoll mit Jake um was Dennis genauso wenig passt. Gegen einen solchen Konkurrenten hat Dennis natürlich absolut keine Chance.
Denn Dennis bietet das totale Kontrastprogramm zu Whits elegantem Lebensstil: Er jobbt als Wachmann in einem Laden für Damenmoden. Da bleibt unterm Strich nicht viel übrig schon seit Monaten hat er die Miete nicht bezahlt, was seinem Vermieter MR. GHOSHDASHTIDAR (Harish Patel) gar nicht schmeckt. Vor allem Mr. Gs Tochter MAYA (India de Beaufort) will Dennis endlich loswerden und durch einen betuchteren Mieter ersetzen. Während Whit sein Leben mühelos im Griff hat, bekommt Dennis offenbar nichts auf die Reihe so sehr er sich auch abstrampelt. Selbst als er sich mit Jake Der Herr der Ringe Das Musical anschauen will, bekommt er Ärger, weil der Ticket-Schwarzhändler, den er anspricht, ein verkappter Polizist ist. Auch Dennis nichtsnutziger bester Freund GORDON (Dylan Moran) kann ihm nicht helfen, denn der hangelt sich ebenfalls von einem Schlamassel zum nächsten. Gordon interessiert sich eigentlich nur für die Pokerrunden, zu denen er sich im Hinterzimmer eines Klaviergeschäfts mit seiner Loser-Clique trifft: GROVER (Tyrone Huggins), CLAUDINE (Ruth Sheen) und MICKEY (Nevan Finegan), die sich von dem herrischen VINCENT (Simon Day) herumkommandieren lassen.
Angesichts der Leistungen von Strahlemann Whit kann Dennis wirklich nur in Depressionen versinken. Um Libby zu beweisen, dass er sich geändert hat, klammert er sich an einen letzten Strohhalm: Spontan kündigt er an, dass er beim Londoner Marathonlauf antreten wird, für den Whit seit Monaten trainiert. Die Frage ist nur: Passen Dennis notorisch kalte Füße in Joggingschuhe?
Die romantische Komödie Run, Fatboy, Run bestätigt einmal mehr: Wahre Liebe ist kein Sprint, sondern ein Marathon.