Da das Filmstudio MGM wieder flüssig ist, kann es sämtliche auf Eis gelegte Projekte auftauen. Eines davon ist Robocop, für das aktuell ein Hauptdarsteller gesucht wird.

So könnte Chris Pine als Robocop aussehen

Theoretisch wäre mit Chris Pine, der in den neueren 'Star Trek'-Filmen Käpt'n Kirk spielt, auch schon die Rolle besetzt. Immerhin ist er die erste Wahl des Studios. Er habe "das markante Kinn und einen großen Namen". Doch ob Pine wirklich Robocop spielen wird, darüber muss auch Regisseur Jose Padilha mitentscheiden.

Und überhaupt gibt es für Robocop noch einige Dinge zu erledigen, bis das Projekt Hand und Fuß hat. Mit einem Kinostart vor 2013 ist wohl nicht zu rechnen. Sollte der Film an den Kinokassen gut laufen, so wäre MGM durchaus nicht abgeneigt davon, noch ein paar weitere Robocop-Filme zu drehen.