Resturlaub - Infos

Pitschi Greulich (Maximilian Brückner) hat Probleme. Der sympathische Mann steckt über beide Ohren in der Midlifecrisis. Sein Boss will von seinen Konzepten nichts wissen, seine Freundin (Mira Bartuschek) will ein Kind von ihm, was ihn tierisch nervt und sein bester Kumpel verschwindet in den Vorbereitungen seiner eigenen Hochzeit.

Das alles wird Pitschi zu viel und er erleidet einen Nervenzusammenbruch. Für steht fest: Alles muss sich ändern. Er will nur noch weg. Weg von seinen Problemen, weg von seinem Job, weg von seiner Freundin. Kurz entschlossen packt er einen Koffer und fährt zum Flughafen. Dort nimmt er den nächstbesten Flieger nach Buenos Aires, um dort von vorne zu beginnen.

Aber es kommt anders als Pitschi sich das vorgestellt hat. Er landet in einer dreckigen WG, kann kein Wort Spanisch und stellt schnell fest, dass Argentinien nicht nur voller rassiger Schönheiten ist, sondern auch voller kerniger Kerle, die ihm die Frauen vor der Nase wegschnappen.

Der taktische Rückzug ist also angesagt und Pitschi muss schnell nach Deutschland zurück, bevor seine Freundin aus dem Urlaub heimkehrt, alles herausfindet und damit auch sein altes Leben vor die Hunde geht.

Resturlaub - Trailer