Repo! The Genetic Opera - Infos

Bei ihrer Geburt starb die Mutter, und das einzige was sie ihrem Kind Shilo (Alexa Vega) vererbt hat, ist scheinbar eine unheilbare Blutkrankheit. Von ihrem Vater Nathan (Anthony Head) im Haus gefangen gehalten, versucht das Mädchen dem überbesorgten Mann immer wieder zu entkommen und gerät dabei eines Tages in die Fänge des Graverobbers; einem Kriminellen, der aus Leichen eine Droge gewinnt und damit sein Geld verdient.

Gleichzeitig stellt der zwielichtigen Konzernchef Rotti Largo (Paul Sorvino) dem Mädchen Heilung in Aussicht. Und auch wenn diese Hoffnung vielversprechend klingt, verbietet ihr Nathan den Umgang mit dem skrupellosen Mann. Denn er weiß, dass sich hinter Rottis Firma vor allem eine skrupellose Geld- und Machtmaschinerie verbirgt, der Menschenleben völlig egal ist.

Und er muss es wissen: denn als sogenannter Repo-Man jagt er Kunden von Rottis Firma, die sich Organe haben einpflanzen lassen und diese nun nicht mehr bezahlen können. Nathan holt sie zurück; mit allen Mitteln...

Rockige Gothik-Style-Oper und Feel-Good-Grusical, aus der Feder von Darren Lynn Bousman, die für viele Kritiker "Repo Men" weit in den Schatten stellt.