Tak Sakaguchi wird aus seinem Ruhestand zurückkehren, wie Regisseur Yuji Shimomura (Death Trance) verriet. Der sich im vergangenen Jahr als Schauspieler zurückgezogene Japaner wird für Re:Born noch einmal vor der Kamera stehen.

Nach diesem einen Film soll dann aber endgültig Schluss sein, künftig will er sich voll und ganz auf die Arbeiten hinter der Kamera konzentrieren. Bereits im vergangenen Jahr machten die Gerüchte die Runde, wonach er für das ein oder andere Filmprojekt wieder als Darsteller zurückkehren würde: nämlich für Death Trance 2 und Versus 2.

Zu sehen war Sakaguchi unter anderem in Death Trance, Shinobi - Kampf auf Liebe und Tod, Yakuza Weapon, Deadball und Versus. Der Schauspieler macht nochmals deutlich, dass Re:Born definitiv sein allerletzer und bester Film wird.

Nachdem er dem Schauspiel den Rücken kehrte, bemerkte er, dass noch immer diese Leidenschaft für Actionfilme in ihm glimme. Er traf sich schließlich mit Shimomura und meinte, noch einen letzten Auftritt hinlegen zu wollen. Und auch den Fans will er damit noch Zeit für den Abschied geben. Der Dreh wird nicht vor 2015 starten.