Sylvester Stallone bereitet sich auf den kommenden Film Rambo 5 vor und fängt an zu trainieren, wie er in einem Interview mit Vulture erklärte. Dabei gab er auch ein paar kleine Details zu seiner Rolle heraus und beschreibt diese als "angemessen bösartig", gleichzeitig aber auch intellektuell.

Rambo 5 - Sylvester Stallone: Rambo ist ein Killer mit Herz

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 1/41/4
Noch einmal soll John Rambo das tun, was er am besten kann.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Er sei ein Killer mit Herz: klug, aber irgendwie auch dumm. Groß, aber irgendwie auch klein. Und breit, aber irgendwie auch dünn. Man wolle im Grunde alle Grenzen abdecken.

Zwar sind konkrete Details zum Inhalt noch nicht bekannt, doch vor gut zwei Monaten gab die Splendid Film GmbH eine Pressemitteilung heraus und sprach hier von einem mexikanischen Kartell, mit dem sich Rambo anlegen wird.

Das Drehbuch wird von Stallone geschrieben, der es als seine Version von No Country for Old Men beschreibe. Wieder mit dabei ist Avi Lerner (The Expendables 1 bis 3) als Produzent, der auch schon John Rambo in dieser Funktion begleitete.

Es sieht nun also ganz danach aus, als würde Rambo 5 doch noch realisiert.

2012 machte Stallone deutlich, dass wenn sein Körper durchhalten sollte, er noch einmal John Rambo verkörpern wird. Denn: "Es ist nicht sein Schicksal ein Farmer zu sein, es ist nicht sein Schicksal unbedeutend zu sein; es ist sein Schicksal mit Glanz und Gloria in heroischer Manier abzutreten."