Anscheinend ist Rambo 5 kein Wunschdenken mehr, denn in Berlin tauchten in den letzten Tagen überraschend Poster auf, die von Nu-Image und Millennium Films aufgehängt wurden.

Rambo 5 - Poster zu Rambo 5 in Berlin aufgehängt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuRambo 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Dass Stallone als Rambo zurückkehren möchte, ließ er erst Ende letzten Jahres wieder durchblicken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu finden sind bzw. waren sie am Maritim Hotel, wobei diese im Rahmen des European Film Market (EFM) / Berlinale platziert wurden. Eine offizielle Ankündigung von Rambo 5 gibt es noch nicht, die genauen Beweggründe für das Aufhängen solcher Poster sind zudem unklar.

Das Poster zeigt im Grunde Stallone als John Rambo aus dem gleichnamigen Film (2008) sowie den Titel Rambo V in roter Schrift und schwarzem Hintergrund. Am unteren Rand prangt das Logo von Millenium. Reichlich unspektakulär also und weniger "professionell". Man darf gespannt sein, ob in der nächsten Zeit etwas in dieser Richtung passieren wird.

Ansonsten kündigte Millennium Films jetzt nochmals offiziell The Expendables 3 an und verriet mit dem Sommer 2013 auch gleich ein etwaiges Datum für den Drehbeginn. Gut möglich, dass im nächsten Jahr die Dreharbeiten zu Rambo 5 beginnen.

Nu-Image und Millennium Films zeigen auf dem European Film Market das Biopic Lovelace, in dem Amanda Seyfried die Rolle von Linda Lovelace übernimmt.

Rambo konnte weltweit 2008 113 Millionen Dollar einnehmen, während Stallones neuer Film Bullet to the Head an den Kassen eine herbe Enttäuschung ist.

Bilderstrecke starten
(13 Bilder)