Rambo 5 musste bereits in der Vergangenheit einige Rückschläge einstecken, zwischendurch wurde es für tot erklärt und es schien so, als kehre Sylvester Stallone dem Projekt endgültig den Rücken.

Rambo 5 steht derzeit nicht auf Stallones To-Do-Liste

Nun gibt es aber ein neues Lebenszeichen: Das Drehbuch zu Rambo 5 wurde fertig gestellt, wie Autor Sean Hood in einem Interview verriet. Es ist zwar nicht das erste Drehbuch zu Rambo 5, laut Hood aber habe er sich dafür mit Stallone getroffen, was also ein gutes Zeichen ist. Das Drehbuch trägt den Titel Rambo: Last Stand.

"Ich traf mich letztes Jahr zwei Mal mit Sylvester Stallone. Er überreichte mir zur Inspiration für das letzte Kapitel der 'Rambo'-Saga ein Buch, ein älteres Script und etwa 20 Seiten, die er selbst schrieb", sagte Hood.

Inhaltlich soll sich Rambo: Last Stand mehr an den ersten Teil der Rambo-Reihe orientieren und ein Kleinstadt-Thriller sein. Die Geschichte selbst basiert auf einer Idee von Stallone und erinnere an den Western-Klassiker Erbarmungslos. Hood hofft, dass Stallone eines Tages die Zeit und Muße für einen weiteren Rambo-Film finden wird.