Pride - Infos

Sommer 1984. Die sogenannte "Eiserne Lady", Margaret Thatcher, streikt gegen die Privatisierung und Schließung der Minen und führt daher einen erbitterten kampf gegen die Gewerkschaft der Minenarbeiter. Obwohl es zunächst wie ein Kampf auf verlorenem Posten wirkt, doch es folgt bald die Unterstützung von einer völlig unerwarteten Seite. Um die finanzielle Hilfe zu gewährleisten, kommt die Initiative "Lesbians and Gays Support Miners" (LSGM) ins Spiel. Die Nationale Union der Minenarbeiter zeigt sich zunächst wenig begeistert von, da man über die homosexuellen Beteiligten viele Vorurteile hat, so dass beide Seiten sehr bald auf Gegenwehr stoßen.

Um diesen Problem irgendwie entgegen zu kommen, beschließt eine kleine Gruppe das Spendengeld an das walisische im Süden gelegene Dorf Onllwyn zu übergeben. Angeführt wird das Team vom zurückhaltenden Buchhändler Mike (Joseph Gilgun) und dem ambitionierten Aktivisten Mark (Ben Schnetzer). Dazu kommt der 20-jährige naive Provinzler Joe (George McKay). Aber auch die Gruppe hat es zunächst bei der Ankunft nicht leicht. Gleich zu Beginn müssen sie sich ebenfalls mit den negativen Vorstellungen und Vorurteilen auseinandersetzen. Hier und da stößt man auf Ablehnung, was die Gruppe anfangs verunsichert.

Tatsächlich nimmt aber ein Großteil des Dorfes die Übergeber der Spenden herzlich und wohlwollend auf. Unter den gastfreundlichen Leuten, die Mike und seinen Freunden wohlgesonnen sind, ist auch der etwas schüchterne Cliff (Bill Nighy) und die bewusste Hefina, die die Unterstützer nicht nur willkommen heißen, sondern auch selbst sich bereit erklären, bei dem groß angelegten und ehrgeizigen Projekt mitzuhelfen. Auch der größte Unterstützer und Anführer der Streikenden Dai (Paddy Considine) zeigt sich begeistert von der Hilfsbereitschaft und arbeitet hoch motiviert mit dem legendären Benefizkonzert "Pits and Perverts" zusammen. Es scheint als gäbe es also eine reale Chance, eine Veränderung zu erzielen.

Der Film Pride erzählt die Geschichte einer seltsamen Verbüderung mit mehreren Schicksalsschlägen, die sich mit wahren, historischen Begebenheiten vermischt.
"The Wire"-Star Dominic West und "Sherlock"-Antagonist Andrew Scott haben bei diesem Film einen Auftritt.

Pride - Deutscher TrailerEin weiteres Video