Adam Sandlers Spiele-Film Pixels wird am 15. Mai 2015 in die Kinos kommen, wie Sony bekannt gibt. Das ist also genau ein Jahr nach Beginn der Dreharbeiten.

Neben Sandler werden außerdem Peter Dinklage (Tyrion Lannister von Game Of Thrones), Kevin James (King Of Queens), Michelle Monaghan (True Detective) und Josh Gad (Olaf in Frozen) mitspielen.

Das Skript kommt von Sandlers Langzeit-Drehbuchschreiber Tim Herlihy sowie Timothy Dowling (Vorbilder?!). Herlihy brachte zuvor unter anderem die Skripte zu Billy Madison, Happy Gilmore und Meine erfundene Frau auf Papier.

Regie führt hingegen Chris Columbus, der etwa Kevin - Allein zu Haus, Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen und die ersten beiden 'Harry Potter'-Filmen inszenierte. Seth Gordon übernimmt die Produktion, der durch seinen Doku-Film The King of Kong: A Fistful of Quarters bestens Erfahrungen mit dem Thema hat.

Pixels basiert auf dem gleichnamigen Kurzfilm von Patrick Jean, in dem es um Retro-Charaktere aus Spielen wie Space Invaders, Tetris und Frogger geht. Der Film kam im Netz äußerst gut an, wodurch letztendlich auch Hollywood Interesse zeigte.

In Pixels wird es darum gehen, dass Retro-Games-Charaktere New York bedrohen. Um die Gefahr abzuwenden, sucht die Regierung Hilfe bei Videospiele-Experten.

6 weitere Videos