Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Infos

Originaltitel: "Fantastic Beasts and Where to Find Them ".

Mit „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ kehrt die gefeierte Autorin J. K. Rowling in ihre Harry Potter-Welt zurück. Nachdem die weltbekannte Buchreihe mit dem siebten und letzten Teil „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ ein fulminantes Ende fand, gönnte sich die Schriftstellerin etwas Pause von ihrem Lebenswerk und verfasste die Romane „Ein plötzlicher Todesfall“ und „Der Ruf des Kuckucks“. Neben einem Theaterstück, das Harrys Leben bei seinen Verwandten im Ligusterweg 4 beschreibt, bevor er in Hogwarts in die Kunst der Zauberei eingeweiht wurde, wagt sich Rowling an die Verfilmung eines ihrer Begleitbände zu der siebenteiligen Saga.

Neben den eigentlichen Romanen verfasste Rowling um die Jahrtausendwende noch drei begleitende Bücher - „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“, „Quidditch im Wandel der Zeiten“, sowie „Die Märchen von Beedle dem Barden“ - die dem Leser einen Einblick in Harrys Schullektüre eröffnen sollen. Während letztgenannter Titel ein Märchenband darstellt, gibt euch der Quidditch-Band die Möglichkeit, sich in die Regeln der ikonischen Sportart zu vertiefen. „Phantastische Tierwesen“ schließlich stellt ein genaues Abbild des Lehrstoffes dar, mit dem sich auch Harry während seiner Ausbildungszeit auseinandersetzen muss.

Der Film erzählt die Geschichte von Newton Artemis Fido Lurch Scamander, der nach seinem Abschluss in den magischen Künsten in Hogwarts in der „Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe“ des Ministeriums für Zauberei einen Arbeitsplatz findet. Ganz dem Vorbild seiner Vorväter Alexander von Humboldt und Charles Darwin wird er von der Ferne angezogen und macht sich auf, den Globus unter der Prämisse zu bereisen, jedes im Verborgenen lebende Tierwesen zu klassifizieren. In der fertigen Version der Enzyklopädie sind ganze 75 unterschiedliche Spezies aufzufinden, von Gnomen und Kelpies, über weniger freundliche Artgenossen wie Trolle, bis hin zu so raren Arten wie dem Einhorn oder einem Mantikor. Die Reise, auf der wir Newt Scamander im nächsten Jahr begleiten, sollte also die eine oder andere Überraschung bereit halten.

Nationalität: USA, Großbritannien

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Featurette: Ein neuer Held2 weitere Videos