Auf dem globalen Event für Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind kündigte Joanne K. Rowling insgesamt fünf Filme innerhalb der Harry Potter-Spin-off-Reihe an.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Joanne K. Rowling bestätigt: Spin-off-Reihe wird fünf Filme beinhalten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Eddie Redmayne als Newt Scamander
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dass Joanne K. Rowlings Spin-off-Reihe zur Harry Potter-Filmserie Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Warner Bros. als Trilogie angelegt wurde, war bereits bekannt. Doch auf einem Event zum ersten Teil, der dieses Jahr in die Kinos kommen wird, überraschte Rowling ihre Fans mit der Ankündigung, dass derer gleich fünf sein werden.

An fünf Weihnachten ins Kino

"Joanne K. Rowling hat gerade bestätigt, dass die Magie in insgesamt fünf Filmen fortgesetzt wird! Wir können es kaum erwarten!"

Zusätzlich verriet Regisseur David Yates, dass es in Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ein Cameo-Auftritt eines zu der Zeit noch jungen Albus Dumbledore geben wird. Und passend dazu wird auch Gellert Grindelwald ein Stelldichein geben. Teil zwei wird übrigens in einer anderen großen Stadt der Welt spielen. Wo genau,das verriet Yates noch nicht.

Sind das gute Nachrichten für euch?

Deutscher Kinostart von Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ist der 17. November 2016.

Dark Souls 3 - Die Geschichte der "Dark Souls"-Macher From Software

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (61 Bilder)

Aktuellstes Video zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Featurette: Ein neuer Held2 weitere Videos