Totgesagte leben länger. Selbst blecherne Kumpels wie die gigantischen Roboter aus Pacific Rim. In der Fortsetzung werden die allerdings nicht mehr von Guillermo del Toro in Bewegung gesetzt, sondern von Daredevil-Regisseur Steven S. DeKnight.

Pacific Rim 2 - Projekt wird unter Daredevil-Regisseur fortgesetzt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Guillermo del Toro führt nicht mehr länger Regie
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hinter den Kulissen kracht und scheppert es gewaltig zwischen Legendary Pictures und Partner Universal Pictures. Der Grund sind einige Filme, die Legendary Pictures mit in die Kooperation einbrachte, von denen Universal Pictures nicht besonders begeistert oder gar überzeugt ist. Und zu diesen Filmen gehört auch Guillermo del Toros Pacific Rim 2: Maelstrom. Universal Pictures, die 2015 das erfolgreichste Kinojahr in der Geschichte eines Hollywood-Studios hinlegten, wollen keine Risiken für 2016 eingehen, was durchaus verständlich ist.

Doch Pacific Rim 2: Maelstrom sei deswegen noch lange nicht gestorben, wie Del Toro über Twitter mitteilte: "Pacific Rim 2 gecancelt? Glaubt nicht alles, was ihr lest. Es ist noch am Laufen und ich werde weiterhin involviert sein, auf die ein oder andere Art!"

Del Toro führt nicht mehr Regie

Und was er mit "auf die ein oder andere Art" meinte, weiß man spätestens jetzt, denn wie Deadline berichtet, wird Del Toro gemeinsam mit Thomas Tull, Jon Jashni und Mary Parent produzieren. Und das, obwohl Del Toro für Pacific Rim 2: Maelstrom extra die Regie bei Warner Bros.' Justice League Dark ablegte.

Neuer Regisseur soll nun Steven S. DeKnight sein, der bislang als TV-Produzent und -Autor in Erscheinung trat und erst bei einigen wenigen Episoden bei Angel - Jäger der Finsternis, Smallville und die erste Episode von Marvel's Daredevil inszenierte. Mit Pacific Rim 2: Maelstrom würde er demnach sein Leinwanddebüt geben.

Pacific Rim - Bäm! Es kommt doch auf die Größe an! Unsere liebsten Mechas und Riesenroboter

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (39 Bilder)