Otto ist ein Nashorn - Infos

Originaltitel: Otto er et Nasehorn

Topper (Lasse Guldberg Kamper) ist ein aufgeweckter Junge, der mit seiner Mutter in einem kleinen Dorf in Dänemark wohnt. Jeden Tag verbringt er mit lustigen Dingen. Als er eines Tages jedoch einen seltsamen Bleistift findet, sollte es ganz verrückt werden. Topper malt ein Nashorn an die Wand und gönnt sich danach einen kleinen Snack. Als er wieder kommt, ist die Zeichnung verschwunden. Statt einer Zeichnung steht auf einmal ein echtes, riesiges Nashorn in Toppers Zimmer.

Angst hat Topper keine, viel mehr interessiert ihn der riesige Gefährte, so dass er natürlich jedem davon erzählen möchte. Bis auf seinen Freund, der die ganze Zeit bei ihm war, glaubt ihm jedoch erst niemand. Nicht mal Sille (Asta Danielsson), in die Topper heimlich verliebt ist, glaub ihm. Topper wünscht sich, das vor allem Sille ihm glaubt und ihn nicht für verrückt hält.

Viel Zeit zum Nachdenken hat der kleine jedoch nicht, denn das Nashorn hat Hunger. Wieviel so ein Nashorn essen kann, stellt der Junge kurz darauf entsetzt fest.

Allerdings bahnt sich Ärger an. Das Nashorn soll aus Toppers Haus geholt werden, klar dass der Junge da etwas gegen hat...

Der optisch sehr spezielle Trickfilm aus Dänemark basiert auf dem Kinderbuch von Ole Lund Kirkegaard und wurde bereits 1982 verfilmt.

Nationalität: Dänemark

Otto ist ein Nashorn - Englischer Trailer