One - Der Film - Infos

ONE ist ein außergewöhnliches Projekt von drei Amateur-Filmemachern, die im Jahr 2002 beschlossen, einen Film über den Sinn des Lebens zu drehen. Inspiriert durch den Satz von Joseph Campbell: Folge deinem Glück , aber ohne Geld oder Erfahrung, gingen sie hinaus auf die Straßen, um ganz normalen Menschen die wichtigsten Fragen des Lebens zu stellen.

Sie begannen mit zwanzig Fragen, zum Beispiel: Warum existieren Armut und Leid in der Welt? Wie ist die Beziehung zwischen Wissenschaft und Religion? Wovor haben wir alle so große Angst? Wie erlangt man wahren Frieden? Beschreiben Sie Gott. Was ist der Sinn des Lebens? Was für einen Wunsch haben Sie für die Welt?

Schließlich wagten es die Filmemacher, diese Fragen auch spirituellen Lehrern, Philosophen, Autoren, Künstlern, Priestern, Rabbis, Yogis, Imanen, Mönchen, Nonnen, Medizinmännern, Soziologen und Gelehrten zu stellen, darunter Leuten wie Robert Thurman, Ram Dass, Thich Nhat Hanh, Llewellyn Vaughan-Lee, Barbara Marx Hubbard, Sadguru Jaggi Vasudev, Pater Thomas Keating, Hasan Quazwini, Deepak Chopra, Riane Eisler und vielen anderen.

ONE präsentiert nicht nur die Antworten von Menschen verschiedenster Glaubensrichtungen zu den essentiellen Fragen des Lebens, sondern verdeutlicht anhand dieser Ansichten zusammen mit einem Mix aus Musik und Bildern die wahre Einheit der Menschheit.