Bradley Cooper arbeitet an einer Serie zum Film Ohne Limit, in dem er 2011 den Schriftsteller Eddie Morra spielte. Der US-Sender CBS bestellte ein Pilot-Projekt, welches auf dem Film basiert und direkt an diesen anknüpfen soll.

Ohne Limit - Bradley Cooper arbeitet an Serie zum Film

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 1/151/15
Ohne Limit bekommt eine TV-Serie.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Ohne Limit geht es um den bereits genannten Schriftsteller, der alles andere als erfolgreich ist. Eines Tages bekommt er eine neue Droge in die Finger, die sein Leben vollkommen auf den Kopf stellt. Eddies geistige Fähigkeiten werden deutlich verbessert, so dass er sein Buch problemlos schreiben kann. Plötzlich wird er äußerst erfolgreich, muss sich aber mit mehreren Problemen herumschlagen.

Die Serie hingegen wird sich aber nicht um Eddie drehen, sondern um Brian Sinclair, der mit der Droge in Kontakt kam und sich mit den neu gewonnen Fähigkeiten für das Gute einsetzen will. Ob auch Bradley Cooper auftreten wird – und sei es nur für einen Gastauftritt -, bleibt unklar.

Er wird das bislang noch namenlose Projekt gemeinsam mit Roberto Orci und Alex Kurtzman produzieren, mit denen er schon für Alias zusammenarbeitete. Ebenfalls als Produzent an Bord ist Todd Phillips (Hangover).

Neil Burger, der schon die Regie beim Film führte, soll ebenso die Serie inszenieren.

Ohne Limit - Deutscher TrailerEin weiteres Video