Oculus - Spieglein, Spieglein an der Wand, wer setzt das Horrorkino in den Sand?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 13/171/17
Mit diesem Spiegel haben Kaylie (Karen Gillan) und Tim (Brenton Thwaites) bereits böse Erfahrungen gemacht. Elf Jahre später wollen sie es trotzdem noch einmal wissen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (7)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
DenDen
#7
hat Oculus mit 8/10 bewertetMuss sagen, ich fand ihn eher einen der besseren Horrorfilme.
Er regt zum Nachdenken an und bleibt einem definitiv auch nach dem Schauen im Kopf.
Klasse waren auch die beiden Kinder-Schauspieler, besser als ihre erwachsenen Kollegen im Film. (zumindest glaubwürdiger)
Ich würde ihn auf jeden Fall empfehlen
Antworten | Zitieren
0
Matt
#6
Kommt hier quasi nie vor, dass ich mit jmd überein stimme, aber Jarp! Ihr habt absolut recht. Und ich meine nicht den Filmkritiker, der sollte vllt Adam Sandler-Filme schauen, die sind weniger konfus....wobei.
Antworten | Zitieren
0
madschac
#5
Triangle ist einer meiner lieblingsfilme! extrem gut durchdacht und tiefgründig, spannend bis zum schluss, grandios gespielt! sollte man aber in der tat erstmal für sich allein gucken...hin und wieder ist es schon recht schwer den durchblick zu behalten!

Oculus ist weit weniger verwirrend...immer noch vielschichtig, aber man kann ihm eigentlich auch noch mit zwei gläsern Whisky im kopf folgen ;)!
Antworten | Zitieren
0
Prypjat
#4
Ein konfuser Film war Triangle. Den sollte man alleine schauen, sonst kommt man aus dem Fragen beantworten nicht mehr heraus.
Diesen Film werde ich mir auf jedem fall mal zu Gemüte führen.
Antworten | Zitieren
0
bouncingbat
#3
"konfuser Hokuspokus" ist es nur, wenn man es nicht kapiert hat. Das spricht irgendwie für den Film, der, wie madschac, schon sagte einer "der besseren horror-filme des jahres" war.
Antworten | Zitieren
0
wernersen
#2
Karen ist heiß, aber deswegen gucke ich den Film ja nicht :o
Antworten | Zitieren
0
madschac
#1
wir haben ihn gesehen und empfanden ihn als einen der besseren horror-filme des jahres! die story wird intelligent auf mehreren ebenen erzählt und zeigt dafür relativ wenig logiklöcher, die schauspieler sind gut, die auflösung in ordnung!

alles in allem, gute unterhaltung!
Zuletzt editiert am 07.12.2014 17:25
Antworten | Zitieren
0

Alle 7 Kommentare anzeigen