Nymphomaniac - Director's cut - Infos

Alternativ: "Nymph()maniac - Director's cut". Erscheint nur auf DVD/Blu-ray.

Bei der Director´s Cut zu Nymphomaniac handelt es sich um beide Filme, die im Kino ausgestrahlt wurden; plus Szenen, die in der Kinofassung weggeschnitten wurden.

Nymphomaniac 1

Seligman (Stellan Skarsgard) ist ein älterer, sympathischer Junggeselle, der an einem kalten Winterabend eine bewusstlose, zusammengeschlagene Frau (Charlotte Gainsbourg) in einer Seitengasse liegend findet. Er nimmt sie mit nach Hause und pflegt ihre Wunden so gut er kann. Als die Frau wieder zu sich kommt, fragt er, wie es dazu kam, dass sie in eine Solche Situation geriet.

Ohne Scheu beginnt sie, dem fremden Mann alles zu erzählen. Eingeteilt in acht Kapitel erzählt sie die Geschichte ihres Lebens. Von ihrer Geburt, bis zu ihrem fünfzigsten Lebensjahr. Die gesamte Zeit ist geprägt von mannigfaltigen Facetten und erotischen Abenteuern.

Die Nymphomanin erzählt dabei, wie sie unter anderem Jerôme (Shia LaBeouf) traf; von K (Jamie Bell) gezeigt bekam, dass Lust und Schmerz näher bei einander liegen, als so mancher denken mag; den Überblick über eine Reihe von Liebhaber nicht einfach ist und das das Leben ihr einige wichtige Tricks gelehrt hat. Und Joe lässt in ihren Erzählungen keine Details aus...

Nymphomaniac II

Joe (Charlotte Gainsbourg) wird weiterhin von dem älteren Junggesellen Seligman (Stellan Skarsgard) gesund gepflegt, nachdem sie auf der Straße übel verprügelt wurde. Dabei erzählt sie ihm weitere Geschichten aus ihrem Leben und den damit verbundenen sexuellen Ausschweifungen.

Nationalität: Dänemark, Belgien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien

Nymphomaniac - Director's cut - US Release Trailer