Einst war Kurt Russell der knallharte Snake Plissken, der ohne mit der Wimper zu zucken reihenweise Bösewichte erledigte. Fast 40 Jahre später ist er nun der rauschebärtige Santa Claus. Und der erste Trailer zu The Christmas Chronicles sieht wirklich festlich aus.

Der Bart steht ihm gut: Kurt Russell in The Christmas Chronicles

Bis Weihnachten sind es zwar noch rund zwei Monate, aber da die schönste Zeit nun mal die Vorweihnachtszeit ist - und in den USA die Weihnachtssaison bereits mit Thanksgiving am 22. November beginnt - gibt es von Netflix zur Einstimmung schon mal einen der ersten Weihnachtstrailer des Jahres. In The Christmas Chronicles wird Santa Claus von niemand Geringerem als Kurt Russell gespielt. Und der Trailer zeigt, dass man für einen besinnlichen Abend mit der ganzen Familie gar nicht mehr ins Kino muss. Einfach Netflix an und auf die Couch kuscheln.

Synopsis

The Christmas Chronilces, ein festliches Abenteuer von Produzent Chris Columbus (Kevin allein zu Haus, Harry Potter und der Stein der Weisen) und Regisseur Clay Kaytis (Angy Birds - Der Film), erzählt die Geschichte der Geschwister Kate und Teddy Pierce, die an Heiligabend planen, Santa Claus (Kurt Russell) auf Kamera festzuhalten. Das Unterfangen verwandelt sich jedoch in eine unerwartete Reise, von der die meisten Kinder nicht einmal zu träumen wagen. Nachdem sie Santa ausfindig gemacht haben, schleichen sie sich in seinen Schlitten und bringen ihn zum Absturz. Beinahe ruinieren sie damit Weihnachten für Abermillionen Kinder. Nun müssen Kate und Teddy in dieser magischen Nacht mit Santa Claus und seinen treuen Elfen zusammenarbeiten, um das Weihnachtsfest zu retten, bevor es zu spät ist.

Neben Kurt Russell spielen in Regisseur Clay Kaytis' Weihnachtsfilm The Christmas Chronicles noch Kimberly Williams-Paisley, Oliver Hudson, Judah Lewis, Darby Camp und Lauren Collins mit.

Passend zum Start der Holiday-Season ist The Christmas Chronicles ab dem 22. November über Netflix verfügbar.