Der vor allem in den USA äußerst beliebte Streaming-Dienst Netflix könnte in diesem Jahr nach Deutschland kommen. Die Webseite Gigaom stieß auf ein Job-Angebot für den Aufbau einer europäischen PR-Abteilung in Amsterdam, die die Expansion nach Kontinentaleuropa unterstützen soll.

Netflix - Beliebter Streaming-Dienst könnte bald nach Deutschland kommen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuNetflix
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
Viele Film- und Serien-Fans warten auf den Netflix-Start in Deutschland
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Interessant daran ist nun, dass laut den Stellenausschreibungen Mitarbeiter gesucht werden, die nicht nur die niederländische und englische, sondern ebenso deutsche und französische Sprache beherrschen.

Im vergangenen Jahr gab es bereits ähnliche Stellenausschreibungen, die auf einen Start in den Niederlanden hindeuteten. Nur wenige Monate später ging Netflix dort tatsächlich online. Darüber hinaus betonte Unternehmens-Chef Reed Hastings im Oktober vergangenen Jahres, dass man für 2014 größere Expansionspläne habe. Ein genrelles Interesse am deutschen Markt schien Netflix bislang auch zu haben.

Deutschland ist (gemessen an der Zahl der Breitbandhaushalte) der viertgrößte Markt weltweit, Frankreich hingegen der sechstgrößte. Es ist nicht ausgeschlossen, dass bereits in der nächsten Woche die Ankündigung zur Expansion nach Deutschland kommt, da Netflix seinen aktuellen Quartalsbericht vorlegen wird.