Nachts im Museum 3: Das geheimnisvolle Grabmal - Infos

Originaltitel: "Night at the Museum - Secret of the Tomb".

Nachts im Museum 3: Das geheimnisvolle Grabmal ist der dritte Teil der "Nachts im Museum"-Filmreihe. Während der erste Teil noch im Naturhistorischen Museum und der zweite Teil in Smithsonian-Institut in Washington spielt, verschlägt es den Protagonisten Larry Daley (Ben Stiller) diesmal nach England.

Larry ist nun mit seinem Job als Museumsnachtwächter mehr als vertraut. In Gesellschaft der historischen und fiktiven Persönlichkeiten, die ursprünglich als Modellfiguren und Statuen in seinem Museum nachts zum Leben erwachen, bringt ihn inzwischen kaum noch etwas so leicht aus der Ruhe.

Dass seine Museumsfreunde in der Nacht zum Leben erwachen, verdanken sie der magischen Steintafel von Pharao Akmenrah (Rami Malek). Doch es scheint, als würde die Magie, welche die Figuren am Leben erhält, nach und nach verschwinden. Die Zeit für Larry Daley rennt davon. Um seinen Freunden noch zu helfen, beschließt er etwas mehr über diese Steintafel in Erfahrung zu bringen.

Dazu muss er nach England und das British Museum einen Besuch abstatten. Dort befindet sich nämlich Akmenrahs Vater, ein mächtiger Pharao (Ben Kingsley), der zudem der Erschaffer jener magischen Steintafel ist. Begleitet wird Larry auf seiner Reise neben Ahkmenrah auch vom Rest der schillernden Museumsfiguren-Trupp. Dazu gehören Teddy Roosevelt (Robin Williams), Miniatur-Cowboy Jedediah (Owen Wilson) und seine Nemesis, der Römer Octavius (Steve Coogan), Sacajewa (Mizuo Peck) und zu guter Letzt auch Atilla der Hunne (Patrick Gallagher).

In der Stadt London angekommen verschaffen sich Larry und seine Freunde in Anbruch der Dunkelheit Zugang zum Britsih Museum. Anfangs verläuft die Recherche noch ziemlich ruhig, doch dann erwachen auch in diesem Museum dank der Steintafel von Akmenrahs Vater die Museumsinventare und Modellfiguren zum Leben.

Bekanntschaft machen Larry und seine Gruppe unter anderem mit einem riesigen Skelett-Triceratops und dem Ritter der Tafelrunde, Sir Lancelot (Dan Stevens). Larry bekommt schnell bei der einen oder anderen Hetzjagd ein Déja-vû. Doch die eigentliche Herausforderung ist die Wiederherstellung der Magie, die mit jeder weiteren Stunde aus der Steintafel geringer wird.

Nationalität: USA

Nachts im Museum 3: Das geheimnisvolle Grabmal - Filmausschnitt: "Die Gabe"4 weitere Videos