My Sweet Pepper Land - Infos

Der kurdische Held Baran (Korkmaz Arslan) fühlt sich bei seinem Job als Sheriff nutzlos in den nun friedlichen Zeiten nach dem Unabhängigkeitskrieg. Obwohl er lieber kündigen würde, lässt er sich dann doch an die Grenze des Iraks, Irans und der Türkei versetzen.

Die gesetzlose Zone mit ihren Drogen, Alkohol und illegalen Medikamenten wird vom korrupten Aziz Aga (Tarik Akreyi) beherrscht. Doch Baran denkt nicht einmal daran, sich dem Herrscher zu beugen. Dabei trifft er die Lehrerin Govend (Golshifteh Farahani,), die wie er für das Gesetz eines autonomen Staates einsteht, wegen ihres unverheirateten Status jedoch anfällig für Überfälle ist...

Nationalität: Frankreich, Deutschland, Irak