Die Musik-Legende Prince ist tot. Der als Prince Rogers Nelson geborene Sänger starb im Alter von 57 Jahren. In der vergangenen Woche wurde er wegen einer Grippeerkrankung in ein Krankenhaus eingeliefert, wurde nach der Behandlung aber wieder entlassen.

Vor allem in den Achtzigern feierte Prince große Erfolge und gehörte zu der Zeit mit zu den größten Superstars. Unvergessen seine Hits wie "Purple Rain" oder "Kiss". Neben zahlreichen Auszeichnungen erhielt er sogar einen Oscar für den Soundtrack zum Film "Purple Rain", in dem er auch die Hauptrolle spielt. Seinen Durchbruch hatte Prince im Jahr 1982 in den USA mit seinem Album 1999 sowie der Single "Little Red Corvette".

Im März gab Prince bekannt, dass er seine Memoiren schreiben wolle und diese im Herbst 2017 veröffentlichen möchte. Die Autobiografie trug den Arbeitstitel "The Beautiful Ones".

Seinen ersten Plattenvertrag hatte er übrigens bereits mit 19 Jahren bei Warner Brothers, wodurch er zum Millionär wurde.