Monsters: Dark Continent - Infos

Der Film erscheint direkt für Blu-ray/DVD,

Der Sequel von „Monsters“ aus dem Jahr 2010.
Gareth Edwards, der Regisseur des ersten Teils und von „Godzilla“ (2014) übernahm bei diesem Film die Produktion. Die Regie führte hingegen Tom Green.

Sieben Jahre sind nach den Ereignissen im ersten Teil vergangen. Seitdem Außerirdische auf der Erde landeten und die Menschen bedrohten, beschloss man, um die infizierten Zonen Schutzmauern zu bauen. Schon bald wurden auf der ganzen Welt solche abgesperrten Regionen errichtet. Die allgegenwärtigen Außerirdischen gehören mittlerweile zum Alltag der Menschen. Inzwischen haben sich die Menschen zu einzelnen Gemeinschaften zusammengeschlossen, die sich aufgrund von Vormachtstellungen in anderen Gebieten und Überlebenskonflikte verfeindet haben. Amerikanische Soldaten werden ins Ausland geschickt, um in Interesse der Vereinigten Staaten zu handeln.

Noah Frater (Johnny Harris), ein erfahrener Soldat, der bereits viele Missionen erfolgreich hinter sich hat, wird auf eine Mission entsandt. Er soll einen anderen amerikanischen Soldaten und Deserteur, der in eines der isolierten Zonen im Mittleren Osten vorgedrungen ist, ausfindig machen und ihn töten. Doch Noahs Marine-Truppe und der gesamte Transport werden angegriffen und komplett eliminiert. Einzig er und ein unerfahrener Soldat (Joseph Dempsie) überleben. Dabei handelt es sich bei dem Kadetten um den Bruder jener Person, die Noah töten soll.

Die beiden Soldaten müssen unter Einsatz ihres Lebens den gefährlichen Weg durch das von Monster verseuchte Territorium bestreiten. Dabei werden sie von einer Frau namens Ara (Sofia Boutella), die von dieser Gegend stammt, begleitet. Schon bald müssen sie zu ihrem Schrecken feststellen, dass die wahren Monster an jenem Ort nicht die Außerirdischen aus dem All sind.

Nationalität: USA

Monsters: Dark Continent - Official Trailer #1Ein weiteres Video