Modest Reception - Die Macht des Geldes - Infos

Originaltitel: "Paziraie Sadeh".

Niemand weiß, wer sie sind und warum sie tun, was sie eben tun. Doch eine Frau (Taraneh Alidoosti) und ein älterer Mann mit einem Gipsarm (Mani Haghighi), reisen durch die abgeschiedenen Regionen eines entlegenen iranischen Gebirgspasses und verteilen Geld an die verarmten Bewohner dieser Gegend.

Doch sind ihre vermeintlichen Geschenke an absurde und teilweise unmenschliche Bedingungen geknüpft. Einem Mann verbieten sie, als Gegenleistung für das Geld, sein verstorbenes Kind angemessen zu begraben. Ein anderer Mann darf seine neuen finanziellen Möglichkeiten nicht mit seiner hungernden Verwandtschaft teilen.

Ihre Bedingungen werden immer bizarrer und die Not der Menschen spiegelt sich in ihrer Bereitschaft wieder, auf diese unsinnigen Forderungen einzugehen...

Nationalität: Iran