Jeremy Renner wird wieder in Mission: Impossible 5 mitspielen und damit zum zweiten Mal seine Rolle als William Brandt einnehmen.

Mission: Impossible - Rogue Nation - Jeremy Renner kehrt zurück

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 1/171/17
Jeremy Renner darf im fünften Mission: Impossible nicht fehlen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Bestätigung kam von Renner selbst im Rahmen eines Interviews, in dem er gefragt wurde, wie wahrscheinlich ein Auftritt von ihm in der TV-Serie True Detective sei. Für ihn sei es sehr unwahrscheinlich, da er keine Zeit für ein solches Projekt hätte. Er drehe The Avengers 2 und auch Mission: Impossible 5 komme noch. Darüber hinaus würde ein weiterer Bourne-Film geplant sein.

Neben Renner kehren unter anderem natürlich Tom Cruise als Ethan Hunt und Simon Pegg als Techniker Benji Dunn zurück. Laut Gerüchten könnte ebenfalls Ving Rhames als Luther Stickell wieder vor der Kamera stehen, der im vorherigen Teil nur einen kurzen Auftritt hatte.

In die Kinos kommen wird Mission: Impossible 5 voraussichtlich erst Ende 2015. Phantom Protokoll spielte zu seiner Zeit 693 Millionen US-Dollar weltweit ein, wodurch es gleichzeitig der erfolgreichste Teil der Reihe sowie der bislang größte Erfolg von Tom Cruise wurde.