Die deutsche Titelschmiede hat wieder mal zugeschlagen, und das wie zumeist ohne Sinn und Verstand. So wurde aus „Hot Pursuit“ das lapidare „Miss Bodyguard“ – dass das nicht mal der Jobbeschreibung der Hauptfigur entspricht? Geschenkt, ist doch ein griffiger Titel.

Miss Bodyguard - Official Trailer #22 weitere Videos

Denn Reese Witherspoon ist in dieser Buddy-Komödie natürlich kein Bodyguard, sondern eine Polizistin. Eine, der man das Polizisten-Gen in die Wiege gelegt hat. Schon ihr alter Herr war ein Uniformierter. Und er nahm seinen Sonnenschein schon als Baby mit auf Streife. So lernte Cooper (Reese Witherspoon) alles, was es zu wissen gibt. Nun ist ihr Vater schon eine Weile tot, ein Fauxpas hat dafür gesorgt, dass sein guter Name zum Witz verkommen ist, und sie sitzt in der Asservatenkammer.

Miss Bodyguard - Wer ist nun heißer: Reese Witherspoon oder Sofia Vergara?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 9/121/12
Der Film erscheint bei uns am 11.06.2015 in den Kinos.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aber dann erhält Cooper die Chance ihres Lebens. Sie soll einem Deputy Marshall helfen, einen Kronzeugen, der gegen einen Boss des organisierten Verbrechens aussagen soll, nach Dallas zu schaffen. Dort soll der Mann aussagen und Cortez ein für allemal zu Fall bringen. Für Cooper ist das ja eigentlich eine Nummer zu groß, aber sie soll sich eigentlich auch nur um die Frau des Kronzeugen kümmern.

Packshot zu Miss BodyguardMiss Bodyguard

Dann überschlagen sich die Ereignisse jedoch. Das Haus des Kronzeugen wird angegriffen, dieser getötet. Auch Coopers Kollege beißt ins Gras und sie macht sich mit der Frau des Kronzeugen aus dem Staub. Das Ziel ist Dallas, aber es zu erreichen, ist schwierig. Denn nicht nur Auftragskiller des Kartells, auch dreckige Cops sind hinter den beiden her.

Sind wir freundlich oder nicht?

„Miss Bodyguard“ ist natürlich die Art formelhaftes Kino, das man genüsslich in alle Einzelteile zerlegen kann. Von Originalität keine Spur, auch Überraschungen gibt es nicht, es entwickelt sich alles so, wie man das von der ersten Minute an erwartet. Weil „Miss Bodyguard“ im Kern eben nichts anders als die x-te Auflage typischer Buddy-Komödien ist, wobei hier in Sachen Action auch wenig geboten ist.

Miss Bodyguard - Wer ist nun heißer: Reese Witherspoon oder Sofia Vergara?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 9/121/12
Wieder eine Buddy-Komödie. Davon gab es in letzter Zeit ja noch nicht genug...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Seinen Reiz bezieht das Ganze schlicht und ergreifend daraus, dass sich Reese Witherspoon und Sofia Vergara schön aneinander reiben können (in einer Szene sogar buchstäblich). Auf der einen Seite hat man die streng nach Vorschrift agierende, völlig steife Cooper, auf der anderen die heiße Latina, die sich am liebsten aus dem Staub machen würde.

Erfreulicherweise besteht der Film fast gänzlich aus Szenen mit den beiden Damen. Das heißt: Es gibt reichlich zu lachen, wenn man nicht den Fehler begeht, die Geschichte auf ihre Logik abzuklopfen. Nein, man muss sich einfach treiben lassen und „Miss Bodyguard“ als das sehen, was er ist: hirnloser Spaß, der nichts anderes will, als knapp 90 Minuten amüsant totzuschlagen. Und was soll man sagen? Das gelingt dem Streifen auch ganz gut.

Miss Bodyguard - Wer ist nun heißer: Reese Witherspoon oder Sofia Vergara?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 9/121/12
Zumindest gibt es reichlich zu lachen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zwei unschlagbare Frauen

In den letzten Jahren hat man häufiger Buddy-Komödien gesehen, die auf ein männlich-weibliches Team setzten („Der Kautionscop“, „Einmal ist keinmal“), „Miss Bodyguard“ folgt jedoch in die Fußstapfen von „Taffe Mädels“, ist dabei aber deutlich gefälliger. Aus einem einfachen Grund: Er ist nicht nervig.

„Miss Bodyguard“ ist gefällig. Die beiden Hauptdarstellerinnen sind hübsch anzusehen, die Figuren erscheinen sympathisch und die Geschichte gibt nie vor, mehr zu sein, als sie ist. Zudem wird recht rasant erzählt, so dass unter dem Strich netter Zeitvertreib herausgekommen ist.

Miss Bodyguard - Bilder zur Action-Komödie

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (10 Bilder)

Miss Bodyguard - Bilder zur Action-Komödie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken