Men in Black 3 - Infos

Eigentlich ist es ein Tag wie jeder andere. Agent J bekämpft schleimige Aliens, vereitelt fiese Invasoren-Pläne und existiert im Grunde für den Rest der Menschheit nicht. Doch eine Sache ist merkwürdig, denn er kann seinen alten Partner und Mentor, Agent K, nirgendwo finden.

Im MIB-Hauptquartier erfährt er dann, dass dieser bereits seit vierzig Jahren tot sei. Das kann nur eines bedeuten: der Verlauf der Geschichte wurde irgendwie verändert und der Tod von Agent K spielt eine zentrale Rolle bei den Plänen einer Alien-Invasion.

Agent J bleibt nichts weiter übrig, als in die Vergangenheit zu reisen, Agent K zu retten und zu verhindern, was auch immer ihre Gegenspieler planen. Doch sollte er sich bei all dem lieber beeilen, denn wenn er nicht innerhalb von 24 Stunden in seine Zeit zurückkehrt, muss er für immer in der Vergangenheit bleiben.

Men in Black 3 - Filmclip #1