Electronic Arts bestätigte es jetzt offiziell: BioWare arbeitet zusammen mit Legendary Pictures und Warner Bros. an einer Verfilmung zur Rollenspiel-Trilogie Mass Effect. Legendary Pictures sicherte sich die bereits vor zwei Jahren und war bislang unter anderem für Blockbuster wie The Dark Knight und 300 sowie die kommende Verfilmung zu World of Warcraft zuständig. Warner Bros. hingegen ist für die weltweite Distribution verantwortlich.

Mass Effect - Offiziell: Mass Effect kommt ins Kino

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 130/1351/135
Genügend Stoff für einen Film ist definitiv verhanden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Derzeit befinden sie sich in Gesprächen mit dem Drehbuchautor Mark Protosevich, der etwa auch an Thor, I Am Legend und Poseidon werkelte. Vorerst soll dieser nur einen Entwurf zur Spielverfilmung einreichen. Die beiden BioWare-Chefs Ray Muzyka und Greg Zeschuk und der Mass Effect-Produzent Casey Hudson werden als ausführende Produzenten einspringen, so dass hier nicht viel schief gehen sollte.

Im Moment befindet sich das Projekt also noch in der frühen Produktionsphase. Welche Schauspieler man für den Film verpflichten und wann die Verfilmung in die Kinos kommen wird, ist somit noch unklar. Erst im Januar äußerte sich Hudson wie folgt, als die Zukunft des Filmes noch nicht klar war: "Die wichtigste Sache ist für uns dabei aber, dass wir nicht einfach nur sehen möchten, wie ein Film produziert wird. Wenn ein derartiges Projekt anstehen würde, dann möchten wir auch einen großartigen Film daraus entstehen sehen."

Mass Effect ist für Xbox 360 und seit dem 05. Juni 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.