Eigentlich möchte man angesichts des ersten Teaser-Trailers ja bereits annehmen, dass Regisseur Joss Whedons The Avengers: Age of Ultron eines der Action-Highlights des kommenden Jahres sein wird, doch Whedon hat sein Star-Ensemble zu Nachdrehs einberaumt, um noch mehr Actionszenen einzubauen.

Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron - Regisseur Joss Whedon ruft zu Nachdrehs für mehr Action

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 33/391/39
Wie? Nachdrehs? Nicht genug Action?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Dreharbeiten zu Marvel Studios Finale der Marvel Phase 2 The Avengers: Age of Ultron sind ja eigentlich schon beendet. Ein erster Teaser-Trailer ist ja auch bereits erschienen. Doch so wie es aussieht, will Regisseur Joss Whedon seine Darsteller noch einmal nach London beordern, um Nachdrehs zu absolvieren, deren Zweck es sein wird, Age of Ultron mit noch mehr Action zu spicken. Chris Hemsworth (Thor), Robert Downey Jr (Iron Man), Mark Ruffalo (The Hulk), Jeremy Renner (Hawkeye), Paul Bettany (The Vision), Scarlett Johansson (Black Widow) und Tom Hiddleston (Loki) wurden gebeten, zwei Wochen im Januar für Nachdrehs in den traditionsreichen Pinewood Studios bereitzustehen.

Das bedeutet natürlich auch, dass nun bestätigt ist, dass auch Loki wieder einen kleinen Auftritt bei den Avengers haben wird. In Marvels The Avengers war er ja noch der Bösewicht. Ob er dieses Mal wieder auf Seiten der Bösen oder auf Seiten der Guten, oder gar auf seiner eigenen Seite stehen wird, muss sich dann zeigen.

Na dann mal sehen, wie actionreich das nächste Abenteuer der Avengers ausfallen wird. The Avengers: Age of Ultron läuft ab dem 30. April 2015 in den Kinos.