Gute Nachrichten für alle jene, die in Marvel's The Avengers nicht genug vom Hulk kriegen konnten: Darsteller Mark Ruffalo teilte in einem Interview mit, dass Hulk in The Avengers: Age of Ultron eine wesentlich wichtigere Rolle spielen wird.

Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron - Mark Ruffalo: Hulk hat eine weitaus größere Rolle in Age of Ultron

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 39/581/58
Der Hulk darf in The Avengers: Age of Ultron wohl mehr austeilen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auch wenn die eigenständigen Hulk-Streifen von Ang Lee aus dem Jahre 2003 und Louis Leterrier aus dem Jahre 2008 nicht besonders erfolgreich liefen, gehörte der wütende Grünerich zu den beliebtesten Figuren in Marvel's The Avengers. Besonders die Neckereien zwischen ihm und Thor gefielen dem Publikum. Kein Wunder, sorgten sie doch immer wieder für den ein oder anderen Lacher.

Fans dürfen sich nun freuen: Laut Hulk / Dr. Bruce Banner Darsteller Mark Ruffalo wird es wesentlich mehr Hulk in The Avengers: Age of Ultron zu sehen geben. "Meine Rolle ist wesentlich größer als im letzten Film", so Ruffalo. "Und sie ist auch komplexer und vielschichtiger und sie hat etwas mehr Kanten."

Ruffalo fühle sich dieses Mal beim Motion-Capturing auch wesentlich wohler als noch bei Marvel's The Avengers und habe es als weitere Möglichkeit der Darstellung akzeptiert.

Joss Whedons Finalfilm von Marvel's Phase 2 wird am 30. April 2015 in die Kinos kommen und neben dem Team aus Marvel's The Avengers noch weitere neue Superhelden wie das Mutanten-Geschwisterpaar Scarlet Witch und Quicksilver aufbieten.