Wo war eigentlich War Machine bzw. James Rupert "Rhodey" Rhodes in Marvel's The Avengers? Schließlich ist er inzwischen doch fester Bestandteil an der Seite von Iron Man und wird auch im dritten Teil (mit neuem Anzug) wieder zu sehen sein.

War Machine hat Iron Man und Co. nicht im Stich gelassen, sondern befand sich auf einer ganz eigenen Mission.

Die Frage, wieso Iron Man in The Avengers alleine über die Leinwand flog, soll in naher Zukunft beantwortet werden. Im Januar 2013 erscheint eine zweiteilige Comic-Reihe, die die Vorgeschichte zu Iron Man 3 erzählen wird.

Und dort wird dann auch die Frage endgültig und im Detail beantwortet. Nur soviel dazu: Tony Stark bereitet sich auf seinen nächsten Einsatz vor (Stichwort Avengers) und schickt War Machine auf eine eigene Mission, auf der er "seine bisher größte Helden-Prüfung annimmt". Und das genau zu dem Zeitpunkt, an dem Iron Man den Avengers zur Seite steht.

War Machine hält also kein Nickerchen, sondern kämpft offenbar gegen eine weitere Bedrohung. Iron Man 3 wird am 1. Mai 2013 in die deutschen Kinos kommen. Am morgigen Dienstag wird übrigens der erste Trailer zum dritten Teil erscheinen.