Rund 1,4 Milliarden US-Dollar konnte Marvel's The Avengers weltweit bislang in die Kassen spielen. Der Film ist inzwischen der dritterfolgreichste Film "aller Zeiten" und der Hype will noch immer nicht abklingen.

Marvel's The Avengers

- Kommt ein längerer Director's Cut in die Kinos?
alle Bilderstrecken
Der Director's Cut dürfte sich ohnehin mit auf der Blu-ray befinden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/20Bild 20/191/39

Möglicherweise ein guter Grund für Disney und Marvel, eine neue Fassung von Marvel's The Avengers in die Kinos zu bringen. Laut Gerüchten wird derzeit darüber nachgedacht, den Director's Cut auf die große Leinwand zu bringen, bevor es an die Verkäufe der DVD und Blu-ray geht.

Und der Director's Cut von Regisseur Joss Whedon könnte es noch einmal in sich haben, denn 35 Minuten mehr Film soll dieser bieten. Damit würde Marvel's The Avengers auf über 3 Stunden Laufzeit kommen.

Bislang wurde noch nichts offiziell bestätigt und man muss sich dabei natürlich fragen, ob der Director's Cut genug wiederkehrende Besucher anlocken könnte, zumal diesmal mehr Kosten anfallen würden (Überlängenzuschlag).

Aber auf der anderen Seite ist der Hype nunmal nach wie vor noch da und tatsächlich ist Marvel's The Avengers nicht mehr weit davon entfernt, Titanic als zweiterfolgreichsten Film abzulösen. Für Avatar braucht es dann aber noch 200 Millionen US-Dollar mehr. Vielleicht ist das für Disney und Marvel genug Ansporn, eine neue Fassung in die Kinos zu bringen.

Aktuellstes Video zu Marvel's The Avengers

Marvel's The Avengers - Rausgeschnittene Szene mit Captain America7 weitere Videos