Gerüchten zufolge plant Marvel Studios einen neuen Blade-Streifen mit Fokus auf Fallon Grey, Blades Tochter. Doch die Hoffnung für einen weiteren Auftritt von Eric Brooks' Blade ist noch immer da, so Wesley Snipes in einem Interview.

Marvel Cinematic Universe - Wesley Snipes: Es gibt Möglichkeiten für einen weiteren Blade

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMarvel Cinematic Universe
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 111/1121/112
Wesley Snipes könnte sich eine Rückkehr als Blade gut vorstellen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Noch bevor die X-Men den Weg für große Blockbuster-Comicverfilmungen ebneten, gab es mit Stephen Norringtons Blade bereits einen ersten Erfolg. Darin spielte Wesley Snipes Eric Brooks, besser bekannt als Blade, der Daywalker. Eine Rolle, die sicherlich zu seinen bekanntesten gezählt werden kann. Leider wanderte Snipes für ein paar Jahre hinter Gittern und verpasste die Chance, Blade ins Marvel Cinematic Universe einzugliedern.

Doch offenbar arbeitet Marvel Studios an einem neuen Blade-Streifen - mit Fokus auf Blades Tochter Fallon Grey. Ein Hinweis sei die Verschiebung von Tim Seeley und Logan Faerbers neuem Blade-Comic aus der All-New All-Different-Reihe, der von Oktober dieses Jahres auf irgendwann später verschoben wurde. Sollte dem so sein, wäre Eric Brooks nicht mehr länger die Hauptfigur, sondern höchstens eine Art Mentor, eben so wie Kris Kristoffersons Abraham Whistler in der Blade-Trilogie. Snipes' Auftritt würde sich also auf eine Nebenrolle beschränken müssen, wenn Marvel Studios tatsächlich einen weiblichen Leinwand-Blade einführen will. Eine Sache, die derzeit in Hollywood angesagt ist. Siehe Ghostbusters.

Snipes, der sich bereits vor einiger Zeit mit Marvel Studios getroffen hatte und nach eigener Aussage "sehr gute" Gespräche geführt habe, teilte nun in einem Interview mit, dass es noch immer eine Chance für Eric Brooks als Blade gebe.

"Es gibt immer die Gelegenheit, wisst ihr. Es liegt in Marvels Händen", so Snipes. "Sie sind am Steuer. Die Gespräche waren gut. Sie sehen den Wert darin. Wir sehen den Wert darin. Ich bin noch immer in Form und fit genug, um die Rolle auszufüllen. Wir werden sehen, wie es sich entwickelt. Ich weiß momentan aber nicht wirklich, was damit geschehen wird."

Ob er es sich vorstellen könne, Teil der Avengers zu werden? "Das wäre interessant. Ich meine, ich weiß, dass es so in den Comics ist [Snipes spricht nicht von den "richtigen" Avengers, sondern von den Avengers of the Supernatural, dem Marvel-Pendant zu DC's Justice League Dark, wenn man so will, bestehend aus Blade, Dr. Strange, Ghost Rider, Satana, Man-Thing und Manphibian]. Es wäre interessant, zu sehen, wie sie ihn positionieren würden und ob er wirklich reinpassen würde. Er müsste jemanden beißen. Ich weiß aber nicht, wen er beißen würde."

Wollt ihr einen neuen Blade-Streifen mit Eric Brooks sehen?

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)