Es war durchaus ein Risiko für Marvel, Joe und Anthony Russo mit der Aufgabe zu betrauen, Regie bei Captain America 2: The Return of the First Avenger zu führen. Die Brüder haben zuvor fast ausschließlich fürs Fernsehen gearbeitet, in erster Linie im Sitcom-Bereich (unter anderem haben sie Episoden von Arrested Development und Community inszeniert).

Marvel Cinematic Universe - Russo-Brüder arbeiten an Captain America 3

Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 110/1191/119
Auch im dritten Captain America-Film wieder mit dabei: Chris Evans
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Offenbar hat sich das Risiko jedoch gelohnt, denn Marvel scheint sehr zufrieden mit der Arbeit der Russo-Brüder zu sein und auch in ersten Test-Screenings kam der Film beim Publikum gut an. Obwohl The Return of the First Avenger noch nicht einmal im Kino ist, arbeiten Joe und Anthony Russo angeblich schon am Drehbuch für den dritten Teil und sollen auch wieder die Regie übernehmen.

Offiziell ist das Ganze natürlich noch nicht: Ob ein dritter Captain America-Film grünes Licht bekommt, hängt natürlich vom Erfolg des zweiten Teils ab. Angesichts der Zahlen, die Marvel-Filme regelmäßig an den Kinokassen einfahren, dürfte die offizielle Bestätigung allerdings nur eine Formalität sein.

Ob die Russo-Brüder tatsächlich so gute Arbeit geleistet haben, davon können wir uns ab dem 27. März überzeugen, wenn Captain America 2: The Return of the First Avenger in den deutschen Kinos startet.