Marvel hat soeben drei neue Marvel-Filme für das Jahr 2020 sowie Ant-Man 2 angekündigt. Damit steht nun offiziell fest: die Marvel Phase 4 kommt.

Marvel Cinematic Universe - Marvel kündigt drei Filme für 2020 (Marvel Phase 4) und Sequel zu Ant-Man an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/110Bild 1/1101/110
Ant-Man erhält ein Sequel
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Im kommenden Jahr wird Captain America: Civil War die Marvel Phase 3 und damit auch die bislang finale Phase des Marvel Cinematic Universe eröffnen. Auch der Film, der die Marvel Phase 2 abgeschlossen hat, erhält ein Sequel. Nein, nicht The Avengers: Age of Ultron, sondern Ant-Man. Der erste Film von Regisseur Peyton Reed mit Paul Rudd als Einbruch-Profi Scott Lang hat offenbar seine Feuertaufe bestanden. Bei einem Budget von 130 Millionen Dollar fiel das internationale Einspielergebnis mit knapp 410 Millionen Dollar recht positiv aus - dafür, dass Ant-Man kein A-Liga-Superheld wie etwa Iron Man ist.

Auch haben sich die jüngsten Gerüchte um The Wasp bestätigt, denn Marvel Studios kündigte das Sequel als Ant-Man and the Wasp für den 6. Juli 2018 an. Der Starttermin im Sommer verdeutlicht auch das Vertrauen Marvel Studios' in dieses Franchise. Neben Paul Rudd wird wohl demnach auch Evangeline Lilly wieder mit an Bord sein. Stolz verkündete Marvel Studios zudem, dass dies der erste Film sein wird, der nach einem weiblichen Superhelden benannt ist und in dem ein weiblicher Superheld im Mittelpunkt steht. Captain Marvel hat hier das Nachsehen.

Mit dem neuen Termin für Ant-Man and the Wasp müssen auch einige andere Marvel-Filme verschoben werden: Black Panther wird nach vorne auf den 16. Februar 2018 verlegt, während die bereits genannte Captain Marvel auf den 8 März. 2019 verschoben wird.

Doch nicht genug, Marvel Studios kündigte noch drei weitere Filme für den 1. Mai 2020, den 10 Juli 2020 sowie den 6. November 2020 an. Welche Filme es sein werden und welche Superhelden darin auftreten, das steht noch nicht fest. Aber dafür dürften die Termine interessant genug sein, denn das Finale der Marvel Phase 3 und damit das Ende des bisherigen Marvel Cinematic Universe The Avengers: Infinity War Teil 2 ist bekanntlich auf den 25. April 2019 angesetzt.

Damit kann man davon ausgehen, dass diese drei Filme bereits die Marvel Phase 4 und damit einen neuen Weg im Marvel Cinematic Universe beschreiten. Vor kurzem teilten Marvel Studios' Präsident Kevin Feige und Executive Producer Jeremy Latcham mit, dass das zweiteilige Finale The Avengers: Infinity War große Veränderungen bringen werden und die Filme auch das Ende einiger der bisherigen Avengers darstellen werden.

"Ich denke, es ist definitiv ein Ende für die Version des Teams, das wir als die Avengers kennen", so Latcham. "Wer weiß das schon so genau, was in diesen Filmen passieren wird, aber ich denke, diese Version des Teams - und ich denke, wir haben es bereits am Ende von The Avengers: Age of Ultron angedeutet - dieses Team wird sich verändern."

Man darf gespannt sein, welche Filme 2020 veröffentlicht werden. Was denkt ihr, welche Filme es sein werden? Vielleicht Spider-Man 2? Iron Man 4? Ein neuer Avengers-Film?

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)