Neueste Gerüchte-Entwicklungen haben sich mit der Team-Zusammenstellung der Avengers für das große Finale in der Marvel Phase 3 beschäftigt. Und sie werden euch überraschen!

Marvel Cinematic Universe - Gerücht: Das sind die neuen Avengers für die Marvel Phase 3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 111/1131/113
So werden die Avengers nach Age of Ultron wohl nicht mehr auftreten
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wir alle wissen, dass Joss Whedons The Avengers: Age of Ultron als Finalfilm der Marvel Phase 2 quasi einen Anfang vom Ende darstellt. Fundamentale Ereignisse sollen in diesem erwarteten Mega-Blockbuster des Jahres losgetreten werden, die in Captain America: Civil War zu einem endgültigen Bruch zwischen den Avengers führen werden. Danach wird das Marvel Cinematic Universe nicht mehr dasselbe sein. Neue Superhelden werden in der Marvel Phase 3 eingeführt, die gemeinsam mit einigen alten Superhelden die neue Speerspitze der Avengers darstellen werden. Soviel steht schon mal fest.

Und darf man den neuesten Gerüchten Glauben schenken, die sich auf alte Gerüchte und Fakten stützen, so darf man folgendes Team am Ende von Age of Ultron und wohl auch für das riesige, zweiteilige Finale des Marvel Cinematic Universe erwarten:

  • Falcon
  • Vision
  • Scarlet Witch
  • War Machine
  • Black Widow
  • Captain America

Diese Konstellation wirft natürlich Fragen auf, gibt aber womöglich zur gleichen Zeit auch einen Ausblick auf die Ereignisse, die nach The Avengers: Age of Ultron stattfinden werden. Da es sich hierbei komplett um Gerüchte und Spekulationen handelt, sind Spoiler-Alerts auch nicht notwendig.

Schaut man sich das angebliche Team an, dann kann man daraus folgendes entnehmen:

Captain America, Falcon, War Machine und Vision:

Achtung: Hier besteht leichte Spoilergefahr für diejenigen, die noch nicht Captain America 2: The Return of the First Avenger gesehen haben. Es bestand in Bezug auf Captain America: Civil War das Gerücht, wonach Steve Rogers im dritten Captain America-Streifen sein Schild abgibt. Als mögliche Kandidaten wurden Sam Wilson aka Falcon und Bucky aka Winter Soldier gehandelt. Diese Gerüchte kamen bereits auf, bevor überhaupt feststand, dass Captain America 3 den Untertitel Civil War trägt und somit das große Duell zwischen Iron Man und Captain America behandelt. Da nun beide, sowohl Falcon als auch Captain America Teil des neuen Teams sein sollen, kann man daraus schließen, dass Falcon nicht der neue Cap wird, sondern tatsächlich Bucky aka Winter Soldier.

Zudem könnte das ein Hinweis darauf sein, wer siegreich aus dem Duell in Civil War hervorgeht. Es ist zwar kaum auszumalen: Der patriotischste aller Helden verliert gegen eine totalitäre, unterdrückerische Macht in Form von Iron Man? Kaum vorstellbar. Doch im Comic passiert genau das, aber eben nicht im direkten Duell. Und sollte sich Marvel Studios hier eng nach der Comicvorlage richten, so dürfte Steve Rogers so oder so ausgedient haben. Und dieses Szenario passt auch mehr mit dem Gerücht zusammen, wonach Iron Man den neuen Spectacular Spider-Man auf Avengers-Tauglichkeit testen wird.

Die Frage, die sich hier dann stellen dürfte, ist die, wo dann Tony Stark / Iron Man verbleibt. Visions Bezug zum Avengers-Team dürfte dann auch mit Captain America: Civil War geklärt sein. Vorausgesetzt, Vision taucht darin auf. Auch War Machine könnte in Civil War einen Auftritt haben, schließlich ist er Tony Starks Wegbegleiter Lt. Col. James Rhodes.

Black Widow und Scarlet Witch:

Achtung: Sehr wahrscheinliche Spoiler-Gefahr für The Avengers: Age of Ultron: Kommen wir zu den Damen im Team. Scarlet Witch im Avengers-Team deutet darauf hin, dass sie bereits in Age of Ultron die Seiten wechseln wird. Man weiß ja, dass sie und ihr Bruder Quicksilver zu Beginn auf Seiten von Ultron stehen. Die Frage, die sich hier stellt ist aber, was dann mit Quicksilver sein wird. Stellt er sich im Gegensatz zu seiner Schwester nicht auf dir Seite der Guten oder ereilt ihn ein anderes Schicksal? Ist das dann auch der Grund für den Seitenwechsel von Scarlet Witch?

Black Widow dagegen könnte man auch schon fast als festes Inventar von Captain America und Iron Man bezeichnen. Sie hatte schon in beiden Standalone-Reihen ihren Auftritt und wird auch sicherlich in Captain America: Civil War dabei sein. Vielleicht ist das auch der Grund, warum Marvel Studios es nicht für notwendig hält, dass sie einen eigenen Film bekommt.

Marvel Cinematic Universe - Gerücht: Das sind die neuen Avengers für die Marvel Phase 3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 111/1131/113
Was ist das Schicksal von Quicksilver
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Helden, die fehlen:

Vom alten Avengers-Team fehlen ganz offensichtlich Iron Man, Hulk, Thor und Hawkeye. Von Dr. Bruce Banner / Hulk weiß man ja, dass es einen Moment in The Avengers: Age of Ultron geben wird, wo er unter dem Einfluss von Scarlet Witch steht und sich einen epischen Kampf mit dem Hulkbuster liefert. Das sah man ja bereits im Trailer angeteasert. Offensichtlich stellt sich heraus, dass der Hulk eine zu große Gefahr für die Menschen um ihn herum darstellt und es wird wohl die Entscheidung fallen, dass er die Erde verlassen muss. Planet-Hulk? Mitnichten. Marvel Studios hat bereits dementiert, dass es einen Hulk-Solofilm geben wird. Aber durchaus vorstellbar wäre ein Auftritt bei den Guardians of the Galaxy. Wozu hat man ihn denn sonst ins All geschickt?

Thor dagegen wird in Thor: Ragnarök wohl gemäß der Comicvorlage in eine Art Tiefschlaf fallen, weswegen er sowieso raus aus dem Team der Avengers sein wird.

Warum Hawkeye nicht im Team dabei sein soll, ist dann wohl die große Frage hier. Schließlich ist bereits bestätigt, dass Jeremy Renner als Hawkeye auch in Captain America: Civil War mit von der Partie ist. Auf wessen Seite wird Hawkeye stehen? Und wird er aus der Sache herauskommen?

Und was Tony Stark / Iron Man angeht, der scheint wohl schon in Age of Ultron zu bereuen, dass er etwas geschaffen hat, das die Menschheit geiselt. Seine Zweifel und Angst, dass etwas Ähnliches wieder passieren könnte, dürften mit die treibenden Kräfte sein, die ihn dazu bringen, gemeinsam mit der Regierung eine Kontrolle aller Superhelden anzustreben. Das ist die Synopsis aus Captain America: Civil War, in dem sich zwei ehemalige Avengers-Kollegen gegenüberstehen - Iron Man und Captain America. Im Comic verliert zwar der Cap, aber Iron Man zahlt einen hohen Preis. Vielleicht ist er einfach nicht mehr gewillt, sich noch länger als Teil der Avengers zu sehen?

Zu guter Letzt muss auch erwähnt werden, dass Marvel Studios das große Finale des Marvel Cinematic Universe als Zweiteiler konzipiert hat. Es könnte auch gut möglich sein, dass dieses Team bestehend aus Captain America, Falcon, Vision, War Machine, Scarlet Witch und Black Widow nur das Team des ersten Teils The Avengers: Infinity War Teil 1 darstellt, während weitere in Teil 2 hinzustoßen werden. Oder es wird tatsächlich eine intergalaktische Schlacht und der zweite Teil spielt dann fernab der Erde. Bei Marvel Studios ist alles möglich. Wir bleiben am Ball.