Mit dem Aufkommen von Captain Marvel und nicht zuletzt auch The Wasp ist es ziemlich ruhig um einen eventuellen Black Widow-Solofilm geworden. Auf einem Presse-Event anlässlich des baldigen Kinostarts von Marvel's The First Avenger: Civil War versicherte Marvel Studios' Präsident Kevin Feige jedoch, dass das Thema Black Widow noch nicht vom Tisch sei.

Marvel Cinematic Universe - Black Widow-Solofilm noch immer ein Thema

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/110Bild 1/1101/110
Werden wir einen Black Widow-Solofilm in der Marvel Phase 4 erhalten?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wenn man von Marvels TV-Serienheldin Jessica Jones absieht, gibt es in der Superheldenriege im Marvel Cinematic Universe im Grunde nur Black Widow, und sie ist noch nicht einmal mit Superkräften gesegnet. Das wird sich schon bald ändern: Marvel Studios plant schon seit geraumer Zeit, Captain Marvel zu verfilmen. Zuvor wird aber Evangeline Lilly als The Wasp als erste Leinwand-Superheldin eingeführt, was beinahe noch im kommenden Marvel's The First Avenger: Civil War der Fall gewesen wäre.

Black Widows Solofilm in der Marvel Phase 4

Auf die Frage, wie es denn nun um den Black Widow-Solofilm stünde, antwortete Feige, dass man noch immer darüber nachdenkt: "Ja, ganz sicher", so Feige, "ich denke, Black Widow wäre an einem bestimmten Punkt perfekt. Aber wenn man über Dinge zu sprechen beginnt, die noch vier, fünf Jahre entfernt liegen... manchmal tun wir das. Über Doctor Strange wurde zehn Jahre lang gesprochen. Aber wir konzentrieren uns auf die nächsten neuen Filme zwischen heute und 2019, und das ist eine Menge."

Die Prioritäten sind demnach also klar. Ein Black Widow-Solofilm wird nicht vor 2020 und nicht vor der Marvel Phase 4 in den Kinos laufen. Und bis dahin könnten sich die Fronten wiederum so sehr verschoben haben, dass die toughe Agentin gar kein Thema mehr sein wird. Ein Funken Hoffnung, mehr nicht.

Da hilft es auch nicht, dass ausgerechnet die kreative Leitung der Marvel Phase 3 in Form der Russo-Brüder Anfang des Jahres das Interesse bekundete, einen derartigen Film mit Scarlett Johansson drehen zu wollen. "Verdammt, ja! Wir lieben den Charakter", so Joe Russo auf Anfrage. "Wir halten den Charakter für einen, wenn nicht sogar für den ergiebigsten Charakter des Marvel-Universums. Ein ungemein komplexer Charakter, von inneren Dämonen verfolgt und ihr Verständnis der Welt ist faszinierend. Ich denke, es ist viel möglich mit diesem Charakter."

Aber vorerst dürfen wir Scarlett Johansson als Natasha Romanoff / Black Widow in Marvel's The First Avenger: Civil War vergöttern, der am 28. April 2016 in den Kinos startet und die Marvel Phase 3 einläutet.

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)