Stan Lees bislang letzter Cameo-Auftritt mag zwar im Spider-Verse von Sony Pictures gewesen sein, aber sein wohl letzter nicht animierter Auftritt wird voraussichtlich in Avengers 4 sein. Joe und Anthony Russo, die Regisseure von Infinity War und Avengers 4, erinnerten sich in einem Interview an seine schiere Energie.

Weitere animierte Cameos von Stan Lee sind aber nicht ausgeschlossen

Am 12. November ging mit Stan Lee die wohl wichtigste Comic-Persönlichkeit der westlichen Hemisphäre von uns. Ohne das feine Gespür des Mannes hätte es das Marvel Cinematic Universe in seiner heutigen Form nicht gegeben. Das ist auch dem Regie-Duo Joe und Anthony Russo bewusst. Die kreativen Leiter der Marvel Phase drei hatten mehrfach das Vergnügen, mit Stanley Martin Lieber, so sein Geburtsname, zusammenzuarbeiten: in The Return of the First Avenger, The First Avenger: Civil War, Avengers: Infinity War und eben auch im kommenden noch unbetitelten Avengers 4. Eine großartige Erfahrung, wie sie im Interview verraten. Es sei immer ein großer Spaß gewesen, ihn am Set zu haben, erzählt Joe Russo. So sei es immer eine Freude gewesen, schon beim Drehbuch schreiben sich Gedanken darüber zu machen, welchen Cameo-Auftritt Stan Lee dieses Mal erhalten würde.

"Er war einfach überschwänglich", so Anthony Russo. "Diese Energie, die er mit sich ans Set brachte, vor allem in seinem Alter, war überwältigend. Man hat es direkt gesehen, dass er es geliebt hat, da zu sein. Es hat ihn aufgehellt. Er wollte immer mehr Sprechzeilen haben, er wollte immer mehr machen, was großartig war. Es war eine tolle Lektion, dass er selbst aus den kleinen Momenten, die er in den Filmen hatte, mehr herausholen konnte. Ich denke, das war eines dieser Dinge, die so besonders an ihm waren."

Ein Nein habe Lee fast nie gekannt, wenn es um Cameos ging. Nur das eine Mal, erinnert sich Joe Russo, habe er eine Rolle abgelehnt: "Da war diese eine Nacktszene, die wir ihm vorschlugen. Er fühlte sich dabei nicht wohl. Wir sagten also, 'Okay, mach dir keine Gedanken darüber.' Ansonsten war er immer Feuer und Flamme für einen Cameo-Auftritt. Sein Witz, den er an jedem Set von sich gab, lautete: 'Wie kommt es, dass ich nur eine Zeile bekomme?'"

Definitiv klar ist, dass Stan Lee noch einen Auftritt in Avengers 4 haben wird. Darüber hinaus ist es jedoch unklar, ob er die Gelegenheit hatte, seine geplanten Cameos in Spider-Man: Far From Home, X-Men: Dark Phoenix und New Mutants zu absolvieren.