Comic-Legende Stan Lee verriet den Anwesenden auf der Edmonton Comic & Entertainment Expo 2015, was mit Marvel nach seinem Tod geschehen wird und teilte mit, für wen er in Captain America: Civil War die Daumen drückt: Captain America oder Iron Man.

Ohne Stan Lee würde das Unternehmen Marvel nicht da sein, wo es sich heute befindet. Auch wenn ihm seine Kritiker teilweise Diebstahl geistigen Eigentums vorwerfen, offiziell hat er zahlreiche Superhelden erfunden oder war zumindest an ihrer Schöpfung beteiligt. Der Hulk, Thor, Iron Man, die X-Men, Daredevil, Doctor Strange und ganz besonders Spider-Man gehen mit auf seine Kappe. Egal, was am Vorwurf dran sein mag, Lees Einfluss in der Comic-Industrie ist und bleibt unbestritten. Da stellt sich nicht wenigen Fans die Frage, was wohl mit Marvel passieren wird, wenn Lee mal nicht mehr sein sollte.

Das sei ihm scheißegal, so Lee scherzhaft, "Nichts wird passieren. Alles, was ich mache, ist es, auf Conventions zu gehen und auf Panels wie diesem hier zu erscheinen. Ich kümmere mich nicht mehr um die Comicbücher. Sie haben einen Haufen Genies, die großartige Bücher machen und großartige Filme. Ich muss zugeben, wir werden meine Cameos vermissen."

Der Moderator fügte sodann scherzhaft hinzu, dann könne man Lee ja per Hologramm einfügen. Doch Lee kümmere sich nicht nur nicht mehr um die Comics, er verfolge sie auch nicht mehr. Der Grund liege aber nicht an seinem Desinteresse, sondern mehr an seinen mittlerweile doch schlechten Augen: "Ich schau mir die Cover an und ich versuche herauszufinden, worum es geht. Alles, was ich weiß, ist, dass die Mädels auf den Covers wunderbar aussehen - manchmal habe ich sogar das Gefühl, ich schauen den Playboy an und ich habe nichts dagegen einzuwenden."

Dann wurde auch dem kleinen Chauvinist Lee die Frage zuteil, auf wessen Seite er im kommenden Captain America: Civil War sei. Der dritte Captain America-Streifen gehört zusammen mit Doctor Strange zu den einzigen beiden Kinofilmen, die Marvel Studios 2016 in die Kinos bringen wird. Vor allem Civil War wird schon heiß erwartet und dementsprechend heiß diskutiert.

"Auf wessen Seite Captain America auch immer sein wird, weil er der Beste der Welt und reinen Herzens ist. Ach und nebenbei bemerkt, er ist auch ein großartiger Schauspieler. Der Kerl, der Captain America spielt, macht einen großartigen Job - Chris Evans. Ich sage das, weil er mich mag und alle, die mich mögen, sind einfach großartige Schauspieler."

Marvel Cinematic Universe

- Jetzt liegt es an euch: wer ist der beliebteste Charakter im Marvel-Universum?
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (131 Bilder)