Superman: Man of Steel wird The Dark Knight Rises um Längen schlagen, dem ist sich Schauspieler und Comic-Fan Nick Jones Jr. sicher. Mehr sogar noch, er spricht von einem Meisterwerk epischen Ausmaßes. Auf Nachfrage eines Twitter-Users, ob Man of Steel wirklich besser als The Dark Knight Rises sei, antwortete er: " ehrlich...BESSER!"

Man of Steel - Soll besser als The Dark Knight Rises werden, Drehbuch zu Nachfolger bereits in Arbeit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuMan of Steel
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 4/51/5
Mit Man of Steel scheint man The Dark Knight echte "Konkurrenz" gegenüberzustellen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Klingt natürlich spannend, doch einige von euch werden sich sicher fragen, welchen Wert seine Aussagen überhaupt haben. Der Darsteller, der unter anderem kurz in World Invasion: Battle Los Angeles zu sehen war, untermauert mit seiner Aussage erste Reaktionen nach dem Testscreening.

Denn die fielen überwiegend äußerst positiv aus. Folgend ein paar Beispiele: "Der beste Film des Jahres!", "Stellt euch eine Nolan-Story mit Effekten/Actionszenen von Snyder vor.", "Das Cape besteht die meiste Zeit über aus CGI, so dass es fantastisch aussehen kann." Zudem soll der Film nicht ganz so ernst und mürrisch ausfallen, wie die Trailer versprechen.

Und da auch die Macher selbst sehr überzeugt von dem Projekt sind, setzte sich David S. Goyer (The Dark Knight) angeblich bereits an das Drehbuch zum Nachfolger. Zuvor entwickelte er gemeinsam mit Christopher Nolan das Skript zum ersten Teil, schrieb es dann aber doch alleine. Angeblich will Warner Man of Steel 2 so schnell wie möglich aus dem Boden stampfen, um bei Erfolg von Man of Steel direkt nachliefern zu können.