Wie Deadline berichtet, plant Disney ein Sequel zu Maleficent - Die dunkle Fee, nachdem der Fantasyfilm im vergangenen Jahr ein absoluter Kassenschlager war. Weltweit konnten mehr als 750 Millionen US-Dollar eingenommen werden – das Budget lag bei 180 Millionen.

Maleficent - Die dunkle Fee - Bericht: Disney plant Sequel mit Angelina Jolie

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 9/241/24
Beschreibung zu Screenshot #2446017
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie es weiter heißt, soll Angelina Jolie erneut zurückkehren, was natürlich bei der titelgebenden Hauptfigur Sinn ergeben würde. Linda Woolverton soll das Drehbuch schreiben. Mit Disney-Filmen hat sie allerlei Erfahrung, sorgte sie doch unter anderem für die Skripte zu Der König der Löwen, Alice im Wunderland und natürlich auch Maleficent.

Ob auch Robert Stromberg wieder die Regie führen soll, bleibt abzuwarten. Mit Maleficent – Die dunkle Fee gab er sein Regiedebüt und landete gleich einen Hit.

In Maleficent - Die dunkle Fee geht es um die gleichnamige Hexe, auch bekannt aus Dornröschen. So wird aufgedeckt, weshalb Maleficent so hartherzig und böse wurde, bis sie schließlich das Baby Aurora verwünscht. Es ist eine Erzählung der Geschichte aus einer anderen Perspektive.

Disney

- Wählt den besten Disney-Klassiker
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (54 Bilder)