Vergesst das romantische Gedusel in Fifty Shades of Grey! Was Mädels wirklich wollen ist Magic Mike. Und er wieder da. Größer denn je in Magic Mike XXL!

Bei nahezu kostenlosen 7 Millionen Dollar Budget konnte der halb-biografische Stripperfilm Magic Mike weltweit über 160 Millionen Dollar einspielen. Kein Wunder, dass man die Fans nicht hängen lassen wollte und ein Sequel produzierte. Und zu Magic Mike XXL ist nun auch der erste Trailer erschienen, der ordentlich Gas gibt, um die Vorfreude der wahrscheinlich hauptsächlich weiblichen Fans anzuheizen.

Steven Soderbergh hat dieses Mal zwar nur produziert und auch Matthew McConaughey ist nicht mehr mit von der Partie, dafür gibt der Film wohl ordentlich Gas, wenn man dem Trailer Glauben schenken darf. Tatsächlich sieht es so aus, als ob Magic Mike XXL mehr Strips und Spaß denn Drama beinhaltet. In Magic Mike wurde zwar auch gestrippt, die Strip-Szenen hielten sich aber mit den dramatischen Elementen die Waage.

Mike Martingano (Channing Tatum) aka Magic Mike hat seinen String an den Nagel gehängt, als er Cock-Rocking Kings of Tampa verließ. Dafür hatte er damals gute Gründe, doch sein Abschied war alles andere als würdig. Auch die anderen Jungs sind bereit das Lotterleben als exotische Tänzer hinter sich zu lassen, aber wenn sie gehen, dann mit einem Knall. Die Jungs machen Mike ausfindig und erzählen ihm von ihren Plänen, eine letzte bahnbrechend-fulminante Show zu geben. Am Anfang noch etwas widerspenstig, willigt Mike ein, noch einmal seinen Body einzuölen und die Ladys dieser Welt mit seinen Künsten zu erfreuen.

Magic Mike XXL startet ab dem 23. Juli dieses Jahres in den Kinos.

4 weitere Videos