Männerhort - Infos

Erol (Elyas M'Barek), Lars (Christoph Maria Herbst) und Helmut (Detlev Buck) sind auf der Flucht vor ihren shoppingsüchtigen Ehefrauen (Cosma Shiva Hagen),Lisa Maria Potthoff und Jasmin Schwiers). Für die holden Damen müssen die drei nämlich vor allem eins erledigen: Pakete zurückschicken. Stapelweise bestellen die Damen bei Internetversandthäusern. Kein Wunder, dass Erol nicht weiß, wo vorn und hinten ist, als seine Angetraute dann auch noch mit ihm Shoppen gehen möchte – also „echt“ Shoppen jetzt.

Die Männer brauchen eine Auszeit. Im Zentralheizungskeller ihrer neuen Wohnsiedlung finden sie Unterschlupf in der letzten Hochburg der Männlichkeit. Dort können sie frei den angeblich „typisch“ männlichen Lastern wie Fußball, Zigaretten, Cannabis und fettigem Essen frönen. Keine Frau stört sie dabei, wie sie den Urmenschen der Moderne raushängen lassen und alle haben viel viel Spaß dabei. Ob Software-Entwickler Erol, Dixi-Klo-Verkäufer Lars oder Pilot Helmut – jeder kommt mit den anderen gut aus.

Als sie jedoch von Facility-Manager Aykut (Serkan Cetinkaya) entdeckt werden, müssen sie um ihr Versteck kämpfen, denn dieser soll den Keller räumen. Vier Tage Zeit gewährt er unseren unterdrücken Helden der Männerwelt, um das verließ der Zufriedenheit zu verlassen. Bevor die Katastrophe geschieht, finden die drei jedoch heraus, dass auch Aykut große Probleme mit seiner Frau und seiner Identität als Mann in der Moderne hat.Nun muss auch er im Männerhort Zuflucht suchen.

Im Theaterstück von Kristof Magnusson, auf dem der Film basiert, spielen Bastian Pastewka und Christoph Maria Herbst, der auch in der Verfilmung mitspielt, zwei der vier junggebliebenen Herren. Für den Film wurden Elyas M'Barek, Detlev Buck und Serkan Çetinkaya zusätzlich gecastet. Männerhort ist eine gute Gelegenheit, um zu sehen, wie Elyas M'Barek sich mit Schauspielgrößen Deutschlands wie Herbst und Buck schlägt, ohne dabei seine Klischeerolle des charmanten jungen und hübschen Mannes zu verlassen. Buck konnte vor allem durch seine Rolle als Karl in Herr Lehmann überzeugen, während Herbst jedem spätestens seit seiner Rolle als Stromberg bekannt sein sollte.

Nationalität: Deutschland

Männerhort - Offizieller Trailer #23 weitere Videos